Kaufmann-/frau für Tourismus und Freizeit

Kaufmann-/frau für Tourismus und Freizeit Ausbildung Berufsbilder im Büro mit Menschen Tourismus & Freizeit
Foto: Claudia Heck / pixelio.de

Kaufleute für Tourismus und Freizeit entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische Produkte und Dienstleistungen. Beispielsweise informieren und beraten sie ­ ggf. in einer Fremdsprache ­ Interessenten zum touristischen und kulturellen Angebot einer Region bzw. eines Ortes und nehmen Reservierungen sowie Buchungen entgegen. Sie geben Auskünfte, z.B. über die Öffnungszeiten von örtlichen Einrichtungen, verteilen oder verkaufen Informationsbroschüren, stellen touristische Angebotspakete zusammen und kalkulieren hierfür Preise. Ferner initiieren und koordinieren sie Freizeitangebote unter Berücksichtigung der Zielgruppen­ bzw. Kundenwünsche. Sie planen Veranstaltungen und stellen deren Organisation sicher. Dabei arbeiten sie eng mit Partnern vor Ort zusammen, z.B. Vereinen, bauen Netzwerke auf und pflegen diese. Außerdem fördern sie durch Öffentlichkeitsarbeit und Werbung den regionalen Tourismus. Kaufleute für Tourismus und Freizeit arbeiten hauptsächlich in Reise­ und Tourismusbüros, in Beherbergungsbetrieben sowie in Ausflugs­ und Reiseunternehmen sowie Organisationen der Tourismusförderung. Im Gegensatz zum/zur Tourismuskaufmann/-frau befasst du dich nur mit dem Inlandstourismus, also dem Tourismus in Deutschland. Im Mittelpunkt deiner Arbeit stehen die verschiedenen Regionen und Urlaubsziele in Deutschland. Die dreijährige Ausbildung verläuft in der Mehrzahl der Fälle im dualen System, d. h. sie wird im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule durchgeführt.

Es gibt keine rechtliche Voraussetzung eines bestimmten Schulabschlusses für den Beginn einer Ausbildung, viele Ausbildungsbetriebe setzen aber mindestens einen mittleren Bildungsabschluss (mittlere Reife) voraus.

Weitere Informationen

Zum Video-Berufsbild

Dein Kommentar

Dein Ausbildungsplatz

Die erste Berufsausbildung ist eine spannende Sache.
Hier stellen wir dir einige außergewöhnliche Berufsbilder vor.

There is no content to display.

Mein Studium. Meine Uni.

In Deutschland gibt es eine große Uni- und Fachhochschullandschaft!
Hier stellen wir einige Universitäten vor.

There is no content to display.

Und wo machst Du Deine Ausbildung?

Eine Ausbildung ist individuell und etwas ganz besonderes — sie wird Dein Leben verändern.
Grund genug sich für die eigene Ausbildung ein gutes Unternehmen zu suchen.

There is no content to display.

wissensschule.de ist ein Projekt von BEO-M. Alle Rechte vorbehalten.