Bachelor in Online Marketing

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Berufseinsteiger mit spezialisiertem Wissen im Bereich Online Marketing sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt – denn die digitale Wirtschaft wächst rasant. Hier setzt die IUBH mit ihren beiden neuen sechssemestrigen Studiengängen an: In den ersten drei Semestern vermitteln die Lehrenden betriebswirtschaftliche Basiskenntnisse und ein breites Know-how im Online Marketing und Management. Des Weiteren stehen Einblicke in E-Commerce und E-Business auf dem Lehrplan. In den folgenden Semestern können sich die Studierenden mit Wahlmodulen weiter spezialisieren, etwa in den Bereichen Mobile Marketing, Social Media oder Search Marketing. Am Ende steht der Bachelor of Arts.

Das gesamte Studium läuft in englischer Sprach ab. Außerdem haben Online Marketing-Studierende die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen. Im Studiengang International Online Marketing ist ein Auslandssemester verpflichtend; zudem können die Studierenden sich optional für ein weiteres internationales Semester entscheiden.

Wer an der IUBH Online Marketing oder International Online Marketing studieren möchte, sollte Abitur, die Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss haben. Darüber hinaus wird ein Nachweis von guten bis sehr guten Englischkenntnissen verlangt. Das Studium an der IUBH ist gebührenpflichtig: Für den Bachelorstudiengang Online Marketing betragen die Gebühren derzeit 4.645 Euro pro Semester. Weitere ausführlichere Informationen dazu gibt es unter http://www.iubh.de/de/bachelor-studium/online-marketing.php

Leave a reply