Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

Bildungsmaterial Ursachen & Folgen Klimawandel: Extremwetter & Klimawandel

26. Juni 2019

Autor und/oder Herausgeber: Greenpeace e.V.

Experten sagen für die Zukunft einen weiteren Anstieg an Extremwetterereignissen voraus. Wie begünstigt die globale Erwärmung das Entstehen extremer Wetterphänomene? Und was kann jede/r Einzelne tun? Die vorliegende Unterrichtseinheit hat zwei vorrangige Ziele. Zum einen wird der abstrakte Begriff Klimawandel durch viele Klimazeugen und ihre Berichte konkret und in seiner Dringlichkeit spürbar gemacht. Klimazeugen meint Menschen aus Gebieten, die schon jetzt von der Erderwärmung und den damit verbundenen Folgen betroffen sind. Zum anderen werden die wichtigsten aktuellen Forschungsergebnisse des Weltklimarates der Vereinten Nationen (IPCC-Bericht 2013/14)vermittelt.

Für den Englischunterricht steht Ihnen außerdem eine gekürzte englische Version zur Verfügung: Bildungsmaterial Ursachen & Folgen Klimawandel (englisch): Extrem Weather  and Climate Change

Greenpeace möchte mit dem Bildungsmaterial den respektvollen, nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen vermitteln. Als Interessenvertreter  für den Umweltschutz will die unabhängige Organisation Lehrerinnen und Lehrern dabei unterstützen, die komplexen Zusammenhänge der Umweltprobleme aufzubereiten.

Themen: Wetter; Klima; Klimawandel; Umwelt; Umweltschutz; Die Ursachen des Klimawandels; Auswirkungen der globalen Erwärmung; Der menschliche Einfluss auf das Klima; Klimawandel aufhalten; Umweltbildung

Bildungsbereich: Sekundarstufe I

Fach-/ Sachgebiete: Ethik; Geographie; Kinder- und Jugendbildung; Retten, Helfen, Schützen; Umweltgefährdung; Umweltschutz; Biologie; Politische Bildung; Umweltbildung

Ressourcentyp: Website; Text; Arbeitsblatt; Film; Audio; Bild; Grafik

Erscheinungsjahr: 2014

Kosten: kostenfrei

Bestellmöglichkeit: Mail an bildung@greenpeace.de

E-Mail für Rückfragen: thomas.hohn@greenpeace.org

Download PDF

Veröffentlicht am 26.06.19

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu