Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sind die Themen der Zukunft und Inhalt des Bundeswettbewerbs für künstliche Intelligenz. In dem jeweils im Frühjahr startenden Wettbewerb lernen  Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren das Programmieren von intelligenten Algorithmen und neuronalen Netzen. Dazu werden die Teilnehmenden in Online-Tutorials Schritt für Schritt an komplexe Aufgaben herangeführt. Bestehen die Teilnehmenden die Programmier- und Quizaufgaben sind ihre eigenen Ideen gefragt. In Teams setzen die Teilnehmenden ihre eigene Projektidee um. Dabei ist die Frage immer: Wie kann man mit künstlicher Intelligenz die Welt verbessern?

Mehr erfahren!

Profil BW-KI:

  • Vorbereitende Online-Tutorials zu maschinellem Lernen und neuronalen Netzen
  • Verwirklichung der eigenen Projektidee
  • Teams mit bis zu vier Teilnehmenden zwischen 14 und 19 Jahren

Start jährlich im Frühjahr

Sorry, comments are closed for this post.