Schule_digital.

Hier finden Sie Beiträge zum Thema Schule_digital. Wir betrachten Schule_digital im Kontext von Schule, Berufausbildung oder Studium.

Rubrik: Schule_digital.

Die Digitalisierung der Bildung oder, das gleiche lernt jeder anders.

Die Digitalisierung der Bildung oder, das gleiche lernt jeder anders.

Aufgrund der zunehmenden Heterogenität der Lerngruppen gestaltet es sich für Lehrende zunehmend schwieriger eine individuelle Förderung und damit die Chancengleichheit im Unterricht zu gewährleisten. Gleichzeitig verändern sich die Anforderungen an die Lernenden durch die Entwicklung der Kommunikationstechnologie. In Zukunft muss digital und vor allem lebenslang gelernt werden. Für Lehrende und Lernende wird sich in einer… weiter

edutags – Social Bookmarking für den Bildungsbereich

edutags – Social Bookmarking für den Bildungsbereich

Noch ein weiteres Portal für Unterrichts- und Lernmaterial…Hunderte Webseiten mit Dutzenden von Passwörtern und Profilen…Dabei wollen Sie einfach nur mit ein bisschen digitaler Unterstützung eine Unterrichtsstunde zu Shakespeare vorbereiten? Oder etwas über Martin Luthers Lebensweg erfahren? Mit digitalen Lesezeichen kann Ordnung in die Vielfalt des Internets und somit der verfügbaren freien Bildungsmaterialien gebracht werden. edutags… weiter

Das Medienkonzept der Marienschule Fulda

Das Medienkonzept der Marienschule Fulda

Seit einigen Jahren bereits arbeitet die Marienschule intensiv an der Ausgestaltung des schuleigenen Medienkonzepts, das sich nicht nur in der technischen Ausstattung bemerkbar macht, sondern sich auch im medienpädagogischen und mediendidaktischen Bereich von anderen Konzepten abhebt. So wurde das Medienkonzept der Marienschule im vergangenen Schuljahr durch eine Kooperation mit den Digitalen Helden und durch die… weiter

Das fordert die FDP für Schule 4.0

Das fordert die FDP für Schule 4.0

Die Digitalisierung beeinflusst in immer stärkerem Maße alle Lebensbereiche. Diese umfassende Umwälzung von Kommunikation und Vernetzung verändert nicht nur ebenso kontinuierlich wie rasant die Arbeitswelt, sondern übt in den letzten zwei Jahrzehnten auch einen immer größeren Einfluss auf die private Lebensgestaltung aus. Bereits heute prägt die Digitalisierung nachhaltig die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Befragungen… weiter

App Entwicklung im Unterricht

App Entwicklung im Unterricht

App Camps ist gemeinnützig und verfolgt das Ziel, junge Menschen für digitale Themen und Programmierung zu begeistern. Das Sozialunternehmen erstellt Unterrichtsmaterialien für Schulen. Lehrkräfte können sich auf der Online-Plattform kostenlos registrieren und haben Zugriff auf digitale Lernunterlagen. Mit diesen Unterlagen können ganz einfach Programmierkurse angeboten werden, auch ohne fundierte Vorkenntnisse in diesem Bereich. Im aktuellen… weiter

CodingKids  – das Leitmedium für die digitale Bildung

CodingKids – das Leitmedium für die digitale Bildung

Die Digitalisierung verändert unsere Welt. Diese Botschaft ist mittlerweile auch an und in unseren Schulen angekommen. Wie sehen digitale Schulen heute und morgen ganz konkret aus? Welche Unterstützung brauchen Lehrende wirklich? Dazu tauscht sich wissensschule heute mit Sandra Rexhausen aus, Geschäftsführerin von Einhorn Solutions, sie hat CodingKids gegründet. Frau Rexhausen, stellen Sie bitte unseren Leserinnen… weiter

Digitalisierung an Schulen

Digitalisierung an Schulen

1 MIFD in der Praxis: Diagnose und Selbsteinschätzung Dieser Beitrag stellt Umsetzungsbeispiele des Modells individuelle Förderung digital (MIFD) vor – in Bezug auf die Handlungsfelder Diagnose und Selbsteinschätzung. Wie kann das MIFD helfen, Schülerleistungen zu diagnostizieren, und Schüler bei der Reflexion und Evaluation ihrer eigenen Leistungen unterstützen? Instrumente der pädagogischen Diagnostik, wie etwa Testverfahren oder… weiter

Die Medienwerkstatt  für die Grundschule

Die Medienwerkstatt für die Grundschule

Ein medienpädagogisches Konzept für Schüler und Schülerinnen der Grundschule (3.-4. Klasse) Die Begriffe “Digitale Bildung” und “Medienkompetenz” sind in der Schule heute präsenter und wichtiger denn je. Erst im Dezember 2016 hat die Kultusministerkonferenz verbindliche Standards und Kompetenzen im Rahmen der digitalen Bildung festgelegt, die schon die ganz jungen Lernenden betreffen. Doch wie kann man GrundschülerInnen… weiter

Deutscher Lehrerpreis 2016: Smartphones und Tablets – vom Schülerprojekt zum Schulkonzept

Deutscher Lehrerpreis 2016: Smartphones und Tablets – vom Schülerprojekt zum Schulkonzept

Smartphones und Tablets können den Unterricht aller Fächer bereichern! Um das Potential von schülereigenen mobilen Endgeräten (BYOD) im Klassenzimmer spontan und pädagogisch sinnvoll einsetzen zu können wurde am Friedrich-Gymnasium Freiburg ein fünfstufiges Medienkonzept entwickelt. Der kleinschrittige Weg bietet die Möglichkeit, durch unterrichtspraktische Beispiele und Erfahrungen im Klassenzimmer Vorbehalte von Lehrern, Schülern und Eltern gegenüber dem… weiter

Hat die Kreidetafel ausgedient?

Hat die Kreidetafel ausgedient?

Nutzung digitaler Medien im Unterricht aus der Sicht eines Lehrers Zuhause bereite ich meinen Unterricht auf dem Notebook vor und stehe dann in der Klasse vor der Kreidetafel. Wie bekomme ich nun meine schon vorhandenen Inhalte (Texte, Bilder, …) auf die Kreidetafel, damit sie von allen Schülern gelesen und genutzt werden können? Ich muss die… weiter

Beispiel Norwegen: Wie Schulen von der Digitalisierung profitieren

Beispiel Norwegen: Wie Schulen von der Digitalisierung profitieren

EdTech ist ein Sammelbegriff für das Lernen mit digitalen Mitteln. Darunter fallen beispielsweise die Unterstützung des Unterrichts durch Plattformen, Learning-Management-Systeme oder Blended-Learning-Ansätze. In Deutschland steckt dieser Ansatz noch in den Kinderschuhen, in Norwegen sind die Schulen laut einer Recherche der Strategieberatung LSP Digital schon deutlich weiter. Das Bildungssystem des Landes gilt als vorbildlich. Im Vergleich… weiter

n=1 – Die digitale Bildungs(r)evolution

n=1 – Die digitale Bildungs(r)evolution

Die Digitalisierung hat schon einige Branchen auf den Kopf gestellt, beispielsweise die Musikindustrie. Aber auch vor anderen Bereichen des Lebens wird sie nicht haltmachen. Die Auswirkungen der radikalen Senkung von allen Kosten der Informationsverarbeitung sowie der Kommunikationskosten wird überall zu spüren sein. Und das ist keine schlechte Nachricht, auch wenn wir häufig nur die Risiken… weiter

Was bedeutet BYOD für Lehrer/innen und Unterricht?

Was bedeutet BYOD für Lehrer/innen und Unterricht?

BYOD gewinnt als Konzept für die digitale Ausstattung von Schulen rasant an Bedeutung. Alle Lehrer/innen und Schüler/innen bringen einfach die eigenen Smartphones, Tablets oder Laptops mit, die sie ohnehin schon besitzen. Das Konzept von BYOD ist nicht ganz neu. In der außerschulischen Bildungsarbeit oder in der Hochschule ist es quasi der Standard, und auch in vielen… weiter

Medienbildung an deutschen Schulen: Handlungsempfehlungen

Medienbildung an deutschen Schulen: Handlungsempfehlungen

Die Studie “Medienbildung an deutschen Schulen” beleuchtet die aktuelle Situation schulischer Medienbildung in den verschiedenen Bundesländern. Sie analysiert die gesellschaftlichen Herausforderungen und Anforderungen an eine zeitgemäße schulische Medienbildung und arbeitet Erfolgsfaktoren und Hindernisse einer erfolgreichen Integration digitaler Medien heraus. Digitale Medien durchdringen allmählich sämtliche Bereiche unseres Lebens und verändern, wie wir miteinander kommunizieren, arbeiten und lernen.… weiter

Lerntheken als Methode des Mathematikunterrichts

Lerntheken als Methode des Mathematikunterrichts

In meinem Unterricht arbeite ich sehr intensiv mit Lerntheken. Im Fach Mathematik macht diese Methode etwa 90% der Unterrichtszeit aus. Am Anfang halte ich zwei bis drei normale Mathematikstunden in denen ich das Thema einführe. Also z.B. durch ein kleines Spiel werden Brüche eingeführt (ich verteile drei Lakritzschnecken auf 4 Leute etc.). Es werden kleine Übungen… weiter

„Personalisiertes Lernen“: Ein pädagogischer Fachbeitrag

„Personalisiertes Lernen“: Ein pädagogischer Fachbeitrag

„Erstes und letztes Ziel unserer Didaktik soll es sein, die Unterrichtsweise aufzuspüren und zu erkunden, bei welcher die Lehrer weniger lehren brauchen, die Schüler dennoch mehr lernen.“ — Johann Amos Comenius Aufgrund der sich verändernden Gesellschaft im Bezug auf ihre Homogenität und Demografie unterliegt auch die Schule einem gesellschaftlichen Wandel. Spitzer (1) und Hattie (2)… weiter

Digitale Medien in der Schule – Standortbestimmung und Handlungsempfehlungen für die Zukunft

Digitale Medien in der Schule – Standortbestimmung und Handlungsempfehlungen für die Zukunft

Studie vom Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Paderborn Digitale Medien stellen in der heutigen Zeit einen bedeutenden Entwicklungsmotor gesellschaftlicher Veränderungen dar. Diskussionen um solche Veränderungen sind dabei durch technologische, wirtschaftliche und pädagogische Sichtweisen geprägt, wobei sich diese Faktoren wechselseitig bedingen und Auswirkungen auf den Alltag, den Beruf und die Freizeit haben. Veränderungen in der Medienlandschaft… weiter

Mobiles Lernen mit digitalen Medien — Unterrichten mit sketchometry

Mobiles Lernen mit digitalen Medien — Unterrichten mit sketchometry

Forschend-entdeckendes Lehren und Lernen lässt sich im Geometrieunterricht mit der gestenbasierten Software sketchometry auf vielfältige Weise realisieren. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Tablets oder Smartphones und nutzen sketchometry, das online direkt im Browser bzw. als App für unterschiedliche Betriebssysteme verfügbar ist (http://sketchometry.org). Die Software ist kostenlos und kann sowohl in der Schule als auch… weiter

Remix erwünscht: Freie Lehr-Lernmaterialien verändern die Bildungswelt

Remix erwünscht: Freie Lehr-Lernmaterialien verändern die Bildungswelt

Die Diskussion um die Nutzung von sogenannten “Open Educational Resources” (OER) hat sich in den letzten Jahren verstärkt. Nicht nur internationale Organisationen wie OECD, UNESCO oder die Europäische Kommission legen einen Schwerpunkt auf das Thema. In Deutschland nimmt die Bedeutung von OER in Bildung und Ausbildung zu. In einem Bericht der Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und… weiter

Digitale Bildung in Deutschland: so sieht’s aus

Digitale Bildung in Deutschland: so sieht’s aus

Für die vorliegende Untersuchung zur aktuellen Situation der digitalen Bildung in Deutschland hat ein Wissenschaftsteam unter der Leitung von Professor Wilfried Bos (Technische Universität Dortmund) 1.250 Lehrkräfte weiterführender Schulen repräsentativ befragt. Diese Befragung schließt an die internationale Schulleistungsstudie ICILS (International Computer and Information Literacy Study) 2013 an. Die Ergebnisse liefern konkrete Ansatzpunkte für Initiativen und… weiter

Digitale Bildung in der Schule

Digitale Bildung in der Schule

Der Umgang mit heterogenen Lerngruppen bedeutet für uns Lehrkräfte vielfältige Herausforderungen. Jede einzelne Schülerin und jeder einzelne Schüler soll schließlich individuell gefördert werden, so dass die Lernpotenziale aller Schüler voll ausgeschöpft werden und die Schule den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen aller Kinder und Jugendlichen Rechnung trägt. So anspruchsvoll ist es jedenfalls als Vision unter der Rubrik Schulpolitik… weiter

Digitalisierung in Schulen: Hypes sind kontraproduktiv

Digitalisierung in Schulen: Hypes sind kontraproduktiv

Um es vorweg zu nehmen, ich fordere die Priorisierung des digitalen Lehrens und Lernens jetzt und hier, bin überzeugt davon, dass digitales Arbeiten den Mehrwert (mein Unwort der letzten Jahre) bietet, den die meisten suchen und bin in meiner Funktion als Medienberater weder frustriert noch desillusioniert. Nein, ich brenne für das Thema. Ich sehe jedoch… weiter

Einsatz digitaler Medien in der Schule – Wie Flipped Classroom den Unterricht revolutioniert

Einsatz digitaler Medien in der Schule – Wie Flipped Classroom den Unterricht revolutioniert

Flipped Classroom (Umgedrehter Unterricht) ist eine Unterrichtsmethode des selbstorganisierten Lernens, in dem die Lerninhalte zu Hause von den Schülern erarbeitet werden und die Anwendung in der Schule geschieht. Beim Flipped Classroom erstellen die Lehrer Material für die Schüler, häufig in Form von Videosequenzen, die von ihnen zu Hause verarbeitet werden. Somit führt Flipped Classroom durch… weiter

Ivi-Unterricht – Was es bedeutet und was es bewirkt

Ivi-Unterricht – Was es bedeutet und was es bewirkt

  Ivi-Unterricht steht für Intelligente Visualisierungen für den inklusiven Unterricht. Was es genau bedeutet und was es bewirkt, darüber sprachen wir mit Marcus Gummelt. Er ist Lehrer an einer großen Hamburger Stadtteilschule und unterrichtet die Fächer Deutsch, Biologie und Psychologie. Können Sie unseren Lesern bitte den Begriff Ivi-Unterricht näher erläutern und uns auch die Vorzüge… weiter

Einsatz digitaler Medien in der Schule – Einsatz von Lernvideos im Unterricht

Einsatz digitaler Medien in der Schule – Einsatz von Lernvideos im Unterricht

Lernvideos spielen im Bildungsbereich eine immer größere Rolle. Auch Schülerinnen und Schüler suchen beim Lernen zu verschiedenen Themen immer mehr nach Erklärvideos, um die Inhalte bzw. Zusammenhänge besser zu verstehen. YouTube Videos spielen dabei im Alltag vieler Schüler eine große Rolle, nicht auch zuletzt, um dort Ausschau nach passenden Erklärvideos zu halten. Mittlerweile erstellen nicht… weiter

Und wo machst Du Deine Ausbildung?

Eine Ausbildung ist individuell und etwas ganz besonderes — sie wird Dein Leben verändern.
Grund genug sich für die eigene Ausbildung ein gutes Unternehmen zu suchen.

There is no content to display.

Dein Ausbildungsplatz

Die erste Berufsausbildung ist eine spannende Sache.
Hier stellen wir dir einige außergewöhnliche Berufsbilder vor.

There is no content to display.