Ein Schuljahr in Neuseeland

Alexandra Albert

Ein High-School-Jahr am anderen Ende der Welt

Neuseeland gehört noch immer zu den eher exotischen Zielen, wenn Schüler sich für ein Auslandsjahr an einer High School bewerben. Es zählt mit Australien und den polynesischen Inseln zu den Ländern der Welt, die am weitesten von Europa entfernt sind. Der Reiz der Ferne, Erzählungen von Weite und phantastische Landschaften sowie der gute Ruf des Bildungssystems steigern das Interesse von Schülern und Eltern zunehmend.

Ein Buch für alle, die Lernen neu erleben möchten.

Wie man als Schüler nach Neuseeland kommt, was berücksichtigt werden muss, wer einem hilft und welche Kosten auf einen zukommen, wird in diesem Buch erläutert.
Das Handbuch dient Eltern und Schülern als Leitfaden für die Organisation eines High-School-Jahres in Neuseeland. Es liefert Hintergrundinformationen zum Bildungssystem, zum Leben in einer Gastfamilie, beschreibt das Bewerbungsverfahren und gibt Einblick in die englische Sprache am anderen Ende der Welt. Darüber hinaus werden verschiedene Organisationen und Agenturen aufgeführt, die Jugendliche an den Schulen in Neuseeland platzieren.

  • Erfahrungsberichte
  • welche Kosten entstehen
  • Anbieter und Organisationen
  • das neuseeländische Bildungssystem
  • Leben in Neuseeland
  • Einblick in die Kiwi-Sprache

Alexandra Albert
Ein Schuljahr in Neuseeland
Das Handbuch für ein High-School Jahr Down-Under
Broschur; 10 Abbildungen, div. Tabellen, 160 Seiten, 19×14 cm
Euro 14,80
3-934031-97-8

www.mana-verlag.de

Leave a reply