Eurocentres macht Dich Sprachensicher

Du möchtest eine neue Sprache lernen oder Deine bisherigen Kenntnisse auffrischen? Am liebsten würdest Du während dem Lernen neue Kulturen und Menschen aus aller Welt kennenlernen? Dann ist eine Sprachreise die ideale Lösung für Dich!

Solltest Du trotzdem noch Zweifel haben, helfen Dir die folgenden 8 Gründe bestimmt diese über Board zu werfen.

shutterstock_261376826

  1. Sprachen sind der Schlüssel zum Erfolg

Während andere Ferien machen, hast Du die Möglichkeit neben den Ferieneine neue Sprache zu lernen. Mit dem neu gewonnen Wissen eröffnet Dir Deine Sprachreise viele neue Möglichkeiten. Egal ob Du danach auf Reisen gehst, ein Studium beginnst oder Deinen Traumjob anstrebst, Deine neu gewonnen Sprachkenntnisse sind überall ein Plus.

 

  1. Neue Freunde aus aller Welt

An allen Sprachschulen lernst Du Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen kennen. Aber auch beim Bäcker um die Ecke oder im Café neben der Schule hast Du die Möglichkeit mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen und neu gewonnene Kontakte zu pflegen. Manche Freundschaften halten auch lange nach dem Aufenthalt, sodass Du Deine dort gewonnenen Freunde auf der halben Welt besuchen kannst.

 

  1. Grosse Portion Lebenserfahrung

Es ist nicht immer einfach, den Mut zufassen, um allein auf eine Sprachreise zu gehen. Schliesslich lebt man für mehrere Wochen bei einer wildfremden Gastfamilie, in einer neuen Stadt und mit einer Sprache, die man noch gar nicht oder nur wenig beherrscht. Doch das alles lohnt sich!  Diese neue Erfahrung stärkt das Selbstvertrauen und lässt Dich das Leben gelassener angehen. Kurz: eine echte Portion Lebenserfahrung ist bei jeder Sprachreise gratis inklusive.

 

  1. Offenheit und Gelassenheit

Durch den Kontakt mit fremden Menschen und anderen Kulturen lernt man automatisch neue und vor allem unbekannte Situationen offener anzugehen. Je nach Situation kann es sogar sein, dass sich die eigene Sichtweise ändert und deshalb bekannte Dinge noch mehr geschätzt werden als zuvor. Dies führt dazu, dass Dein eigener Horizont erweitert wird.

 

shutterstock_345280862

 

  1. Wie ein Einheimischer leben, sprechen, …

Auf einer Sprachreise wird nicht einfach nur Urlaub gemacht. Während die anderen in einem Hotel abhängen, lebst Du das Leben der Einheimischen, entdeckst ihre Lieblingsorte, die in keinem Reiseführer stehen, und sprichst in einer Fremdsprache, als hättest Du nie vorher etwas anderes gemacht. Mit diesen Sprachreise-Programmen lernst Du zu sprechen wie ein Einheimischer.

 

  1. Lernen ist plötzlich wie Ferien

Für manch einer ist der Gedanke an Unterricht während den Ferien ein Dorn im Auge. Fragt man allerdings jemanden, der schon einmal eine Sprachreise gemacht hat, hört man plötzlich eine ganz andere Meinung. Denn es grenzt schon fast an Magie, aber ein schöner Ort fernab von der Heimat, an dem Du gemeinsam mit anderen Sprachschülern eine neue Sprache lernen kannst, schafft eine starke Motivation. Du stellst fest, wie Du mit Menschen aus Indien, Brasilien oder Schweden plötzlich etwas gemeinsam hast: Ihr könnt gemeinsam in der gleichen Sprache kommunizieren. So macht eine neue Sprache lernen Spass!

 

  1. Braungebrannt mit dem Sprachdiplom in der Tasche

Nur weil man während den Ferien einen Sprachkurs absolviert, heisst dass noch lange nicht, dass die Freizeit zu kurz kommt. Hast Du Dir schon einmal überlegt, wo es an Destinationen wie Cairns, San Diego oder Miami nach dem Unterricht hingeht? Die Antwort ist in den meisten Fällen einfach: an den Strand! Zuerst wird in der Schule gelernt und danach können ohne schlechtes Gewissen die vielseitigen Freizeitangebote der Stadt genutzt werden. Neben dem Spass führt Dich die Sprachschule durch den Lernprozess zu Deinem Ziel: zum Beispiel ein Sprachdiplom zu erwerben.

 

  1. Eine sinnvolle Auszeit

Es gibt Zeiten im Leben, da braucht man einfach einen Tapetenwechsel, egal in welchem Lebensbereich. Aber das schlechte Gewissen meldet sich schnell einmal, wenn man nur auf der faulen Haut liegt. Auch die Frage „Was stelle ich mit meiner Zukunft an?“ drängt sich auf, denn eine längere unbegründete Lücke im Lebenslauf macht keine besonders gute Falle. Eine Sprachreise bringt nicht nur frischen Wind in den Alltag, sondern gilt auch noch als optimale Beschäftigung während der Auszeit. Raus aus dem Alltag und rein in das neue Abenteuer!

 

shutterstock_276942683

 

Eurocentres – Sprachreisen weltweit

Eurocentres ist eine Stiftung, die seit über 60 Jahren Sprachenlernen auf der ganzen Welt organisiert. In Zusammenarbeit mit 39 Schulen, die von fachkundigen Beratern handverlesen wurden, unterstützt Eurocentres alle bei der Suche nach der passendsten Destination. Sprachreisen sind nicht nur wunderbare Gelegenheiten, um neue Freunde zu finden oder verschiedene Kulturen kennenzulernen,sondern auch um unvergessliche Abenteuer zu erleben.
Die Stiftung ist stolz darauf, die beste Qualität anzubieten, die von den Lehrkräften und Methoden der Eurocentres eingeführt wird.

Ein Netzwerk an Sprachschulen mit einer Vielzahl von Sprachkursen in bekannten Metropolen wie London, Paris oder New York, beschaulichen Kleinstädtchen wie Amboise oder Bournemouth und exotischen Destinationen wie Playa del Carmen, Kanazawa oder Moskau, ermöglicht Dirzu entscheiden, wo und wie Du Deinen nächsten Sprachkurs besuchst. Erlerne, erlebe und erkunde das Phänomen Sprache mit einer Sprachreise- Eurocentres unterstützt Dichgerne dabei.

Buche jetzt Deine Sprachreise mit Eurocentres und profitiere von Rabatten bis zu 25% auf verschiedene Sprachkurse. Zögere nicht, einen gratis Katalog zu bestellen oder teste Deine Sprachfähigkeiten online.

 

Fragen & Buchen
+49 (0)221 97 30 92 22
Skype: eurocentres_sales
Kontaktformular

Leave a reply