Lernportal „Wirtschaft und Energie“

Lernportal „Wirtschaft und Energie“ Energie Wirtschaft

Das Lernportal „Wirtschaft und Energie“ bietet attraktive Möglichkeiten, den Schulunterricht im Fach Wirtschaft zu ergänzen. Filme, Podcasts und interaktive Angebote bieten den Lernenden vielschichtige Lernkanäle an, sich mit ökonomischen und energiewirtschaftlichen Sachverhalten auseinanderzusetzen. Das Portal wurde vom  Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) an der Universität Oldenburg entwickelt und ist bundesweit einsetzbar. „In allen Bundesländern sind energiewirtschaftliche Themen entweder direkt in den Lehrplänen enthalten oder aber mit wirtschaftlichen Inhalten, z. B. Preisbildung oder Märkte, verknüpfbar“, so Prof. Hans Kaminski, Direktor des IÖB.

Lernportal „Wirtschaft und Energie“ Energie Wirtschaft Zum einen will das IÖB mit dem Portal bei Jugendlichen ein fundiertes Verständnis für die kontrovers diskutierten Fragen der Energieversorgung fördern. Zum anderen sollen Schülerinnen und Schüler allgemeine Grundzüge wirtschaftlicher Prozesse verstehen. Das Themenspektrum ist weit: Klimawandel und der Energiemix der Zukunft gehören ebenso dazu wie Wettbewerb und Energiepolitik.

Das Portal schließt nahtlos an die Inhalte zweier Schülerarbeitshefte für die unterschiedlichen Schulformen an und bietet darüber hinaus schülergerecht aufbereitete Meldungen zu aktuellen Energiethemen, Mitmachangebote und vieles mehr. Der Zugang ist kostenlos. Lehrkräfte erhalten zusätzlich einen Login, so dass sie Unterrichtshinweise oder Lösungen einsehen können.

Informationen zu allen Materialien und Bestellmöglichkeiten finden sich auf

www.ioeb.de/oekonomie-mit-energie

Mehr erfahren!

Lernportal „Wirtschaft und Energie“ Energie Wirtschaft

Dein Kommentar