EF High School Exchange Year

Bild: EF
Bild: EF

EF High School Exchange Year (14 – 18 Jahre)

Du bist auf der Suche nach einer großartigen Herausforderung und einem spannenden Abenteuer in Einem? Dann haben wir genau das Richtige für Dich: das EF High School Year Abroad.

Erlebe einen Schüleraustausch in den USA, Großbritannien oder Irland und besuche dort eine öffentliche High School. In Großbritannien und Irland startet Deine Reise mit den zweitägigen Introdution Days, bei dem Du die Gelegenheit bekommst, andere Austauschschüler aus aller Welt zu treffen und Dich an die neue Kultur zu gewöhnen. Optional kannst Du auch ein EF Language & Culture Camp dazu buchen, bei dem Du Wissenswertes zur amerikanischen, englischen oder irischen Kultur lernst und Dich mit anderen Austauschschülern aus aller Welt gemeinsam auf Dein Jahr vorbereitest. unterhalten kannst. Danach machst Du Dich mit Deinen ersten Eindrücken auf den Weg zu Deiner Gastfamilie. Während Deines Austauschjahres kannst Du die USA, England oder Irland mit unseren EF Discovery Tours noch intensiver entdecken und andere Austauschsschüler kennenlernen. Daneben kannst Du an zahlreichen Freizeitaktivitäten teilnehmen und internationale Freundschaften knüpfen. Ganz nebenbei verbesserst Du Dein Englisch, wirst weltoffener und selbstständiger. Unvergessliche Erlebnisse und Momente sind bei dem EF High School Year Abroad garantiert!

EF – von Anfang bis Ende

Betreuung und Sicherheit der Schüler haben bei EF höchste Priorität. Deshalb stehen Dir sowohl während der Vorbereitung, als auch während Deines gesamten Austauschjahres EF-Betreuer zur Verfügung. EF begleitet und unterstützt Dich jederzeit während Deines Austauschjahres. Dabei arbeiten wir ohne externe Partner und stellen so die Sicherheit, Qualität und den besten Service für Dich und Deine Eltern sicher.
Alle Mitarbeiter haben selber Auslandserfahrung und kennen sich im Kulturaustausch bestens aus. Sie stellen sicher, dass es Dir gut geht und Du kannst sie jederzeit kontaktieren, wenn Du Hilfe benötigst. Für Notfälle gibt es eine kostenfreie Notfallnummer, die rund um die Uhr besetzt ist. Außerdem stehen die EF Mitarbeiter in Deutschland mit Deinen Eltern in Kontakt und halten sie bezüglich Deines Aufenthalts und Deines Wohlbefindens auf dem Laufenden. Dank langjähriger Erfahrung und einem weltweiten Netzwerk an Mitarbeitern können wir Dir versichern, dass wir immer an Deiner Seite sind.

Über EF:

EFLogo2013

EF Sprachreisen wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, die Welt durch Bildung zu öffnen. Heute ist EF der weltweit führende private Anbieter von Sprachreisen, Austauschprogrammen und internationalen Bildungsprogrammen. EF hat bereits über 17 Millionen Menschen weltweit erfolgreich dabei geholfen, im Ausland eine neue Sprache zu erlernen oder einen akademischen Grad zu erreichen. Mittlerweile verfügt EF über 50 eigenen und akkreditierte Sprachschulen and den weltweit spannensten Reisezielen. Weitere Informationen zu allen EF Programmen erhalten Interessenten auf https://www.ef.de/pg/.

Außerdem steht Dir unser Team jederzeit telefonisch zur Verfügung, um Deine Fragen rund um das Thema Auslandsaufenthalt zu beantworten:

  • EF Büro Düsseldorf: 0211-68857300
  • EF Büro Berlin: 030-20347300
  • EF Büro München: 089-23119020
  • EF Büro Stuttgart: 0711-2599640
  • EF Büro Hamburg: 040-300039570
  • EF Büro Frankfurt: 069-677016930
  • EF Büro Hannover: 0511-31010330

Gerne kannst Du uns auch in einem unserer EF Büros besuchen, um Dich persönlich beraten zu lassen. Wir freuen uns auf Dich!

  • EF Düsseldorf, Königsallee 92a, 40212 Düsseldorf
  • EF Berlin, Friedrichstr. 155/156, 10117 Berlin
  • EF München, Lehel Carré, Gewürzmühlstr. 11, 80538 München
  • EF Stuttgart, Hirschstraße 26, 70173 Stuttgart
  • EF Hamburg,Große Bleichen 16, 20354 Hamburg
  • EF Frankfurt,Goethestraße 27, 60313 Frankfurt
  • EF Hannover, Regus City Center, Bahnhofstraße 8, 30159 Hannover

Das folgende Video gibt Dir bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Dich bei einem EF High School Exchange Year erwartet. Nina hat letztes Jahr ein Schuljahr in den USA verbracht, dies ist ihre Geschichte:

Leave a reply