Wirtschaft.

Hier werden alle Beiträge angezeigt, die mit dem Schlagwort Wirtschaft markiert wurden. Alle Inhalte zum Thema Wirtschaft. Sollte Sie weitere Informationen zu Wirtschaft benötigen oder sich einen besonderen Beitrag wünschen freuen wir uns über Ihre Nachricht an team@wissensschule.de.

Schlagwort: Wirtschaft.

Warum wir ein Schulfach Wirtschaft brauchen

Warum wir ein Schulfach Wirtschaft brauchen

Es ist schon eine Weile her, da beschwerte sich eine Schülerin in einem Tweet darüber, dass sie in der Schule zwar Gedichtinterpretation lerne, aber kaum praktische Finanzplanung. Viel verändert hat sich seit ihrem Tweet nicht. Bisher ist Baden-Württemberg das einzige Bundesland, in dem es ein eigenständiges Schulfach Wirtschaft gibt. Bis jetzt. Denn die neue schwarz-gelbe… weiter

Geld im Unterricht – interaktive Tafelbilder für digitales Lernen mit Board, Tablet, Laptop/PC

Geld im Unterricht – interaktive Tafelbilder für digitales Lernen mit Board, Tablet, Laptop/PC

Die Unterrichtsmaterialien vermitteln Schülerinnen und Schülern den verantwortungsvollen Umgang mit Geld. Sie erarbeiten z. B. interaktiv die Funktionen des Geldes, unterscheiden zwischen festen und veränderlichen Ein- und Ausgaben, erstellen ihren persönlichen Taschengeldplan, erforschen welcher Einkaufstyp sie sind und wovon sie in ihrem Einkaufsverhalten beeinflusst werden. Im Selbsttest erkunden sie ihre Talente und erweitern ihr Wissen… weiter

“WOHLBEFINDEN” – Schule neu denken!

“WOHLBEFINDEN” – Schule neu denken!

An Anfang waren es „nur“ Wahrnehmungen, Auffälligkeiten, Sorgen. Dann wurde daraus eine NRW- weite Online- Umfrage unter Schüler*innen mit erschreckenden und bestürzenden Ergebnissen. Dann haben wir es weiter gedacht und am Ende steht das gesamte System in Frage: Stellen wir mit unserem Schulsystem eigentlich (noch) die richtigen Fragen? Und geben wir überhaupt Antworten auf das,… weiter

Jugendstudie 2018 Bankenverband

Jugendstudie 2018 Bankenverband

Dass von der Jugend Wohl und Wehe eines Landes abhängt, ist vielleicht etwas übertrieben, aber andererseits auch nicht ganz falsch. Wie es um die junge Generation steht, welche Interessen und Präferenzen, aber auch welche Befürchtungen sie hat, sollte die Gesellschaft jedenfalls nicht nur anlässlich des Internationalen Tags der Jugend an diesem Sonntag interessieren. Die aktuelle… weiter

Telgter Modell – Netzwerk Schule & Wirtschaft

Telgter Modell – Netzwerk Schule & Wirtschaft

Hintergrund Der demografische Wandel führt mittelfristig verstärkt zu einem Fachkräftemangel in der Stadt Telgte (rund 20.000 Einwohnerinnen und Einwohner). Durch mittelfristig sinkende Schülerabgangszahlen reduziert sich das Potential an Auszubildenden für die örtlichen Betriebe. Die Verfügbarkeit und Bindung von potentiellen Auszubildenden wird vermehrt zum Standortfaktor. Idee Durch eine Vernetzung und praktischen Zusammenarbeit der örtlichen weiterführenden Schulen… weiter

5 Fragen – 5 Antworten: mit Prof. Dr. Edda Müller

5 Fragen – 5 Antworten: mit Prof. Dr. Edda Müller

Professorin Dr. Edda Müller (1942 in Sorau/Niederlausitz geboren) ist Honorarprofessorin an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Neben zahlreichen politischen Stationen gehörte sie von  2005-2010 dem Beirat von Transparency International Deutschland an, deren Vorsitzende sie seit 2010 ist. wissensschule tauschte sich mit ihr über die Bedeutung des ehrbaren Kaufmanns in der heutigen Zeit sowie mehr… weiter

5 Fragen – 5 Antworten: mit Dr. Michael Kemmer

5 Fragen – 5 Antworten: mit Dr. Michael Kemmer

Dr. Michael Kemmer (1957 in Nördlingen/Bayern geboren) ist Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstands Bundesverband deutscher Banken e.V. wissensschule.de tauschte sich mit ihm über die Schwierigkeit der Einführung eines Schulfachs “Ökonomische Bildung” sowie die Aktivitäten des Bankenverbands im schulischen Bereich aus. Die Frage, was man nach dem Abitur vorhat, nervt nicht nur die Abschlussklassen. Mit der… weiter

Was bedeutet eigentlich Globalisierung ?

Was bedeutet eigentlich Globalisierung ?

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten. Globalisierung ist kein neuartiges Phänomen der Moderne. Zunehmende Verflechtungen und gegenseitige Abhängigkeiten gab es schon früher in… weiter

Bachelorstudiengang “BWL – Wirtschaft neu denken” an der Alanus Hochschule bei Bonn

Bachelorstudiengang “BWL – Wirtschaft neu denken” an der Alanus Hochschule bei Bonn

Dir ist es wichtig, schon während deines Studiums praktische Erfahrung in sozial und ökologisch nachhaltig orientierten Unternehmen zu sammeln? Du möchtest zu einer Wirtschaft beitragen, die dem Menschen langfristig nutzt? Sie möchten in Ihrem Studium Ihre Persönlichkeit weiterentwickeln?  Dann ist das Studium BWL – Wirtschaft neu denken Wirtschaften an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn… weiter

Bachelorstudiengang “Nachhaltiges Wirtschaften” an der Alanus Hochschule bei Bonn

Bachelorstudiengang “Nachhaltiges Wirtschaften” an der Alanus Hochschule bei Bonn

Du möchtest zu einer Wirtschaft beitragen, die dem Menschen langfristig nutzt? Dir liegen die Umwelt und die Schonung natürlicher Ressourcen am Herzen? Du möchtest Veränderungsprozesse anstoßen und die Gesellschaft zukunftsfähig gestalten? Dir ist es wichtig, nach deinem Studium bei sozial und ökologisch nachhaltigen Unternehmen zu arbeiten? Du hast keine Lust auf die „trockenen Fächer“ im klassischen… weiter

eufom Business School der FOM Hochschule

eufom Business School der FOM Hochschule

Die eufom Business School ist Teil der staatlich anerkannten FOM Hochschule. Mit dem Studium an der eufom Business School bilden Studierende ihre persönlichen Kompetenzen gezielt heraus. Die eufom bietet drei zugleich deutsch- und englischsprachige Bachelor-Studiengänge in Vollzeit an. In den Hochschulzentren Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart können sich (Fach-)Abiturienten… weiter

In Südkorea studieren — ein Erfahrungsbericht

In Südkorea studieren — ein Erfahrungsbericht

Während meines Studiums in International Business and Management Studies hatte ich die einmalige Chance ein Auslandssemester in Südkorea zu absolvieren. In den sechs Monaten, in denen ich an der Keimyung University studiert habe, habe ich Tagebuch geführt, um Freunden und Verwandten von meinen Erlebnissen zu berichten. Aufgrund des positiven Feedbacks habe ich mich entschlossen, dieses… weiter

Bachelor in Sportökonomie

Bachelor in Sportökonomie

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklungen und dem nachlassenden ehrenamtlichen Engagement benötigen Vereine und Verbände zukunftsfähige Konzepte, um Mitglieder zu halten und neue Mitglieder hinzuzugewinnen. Hierzu sind Fachkräfte notwendig, die die Besonderheiten im Sportbereich kennen und über praxisnahe Kompetenzen verfügen. Hier setzt das duale Bachelor-Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in der… weiter

IT-System-Kaufmann/-frau

IT-System-Kaufmann/-frau

Ohne IT geht in den meisten Unternehmen gar nichts. Der IT-System-Kaufmann sorgt dafür, dass es nicht soweit kommt. Er stellt für seine Kunden die passende IT-Lösung zusammen, schließt Verträge, beschafft und installiert die Systeme. Die IT-System-Kaufleute sind keine Techniker bzw. Programmeschreiber, vielmehr sind sie unterwegs bei Herstellern, Softwareberatungsunternehmen bzw. Datenverarbeitungsdiensten. Sie sind flexibel einsatzfähig und… weiter

wigy e. V. – Unterstützung für den Wirtschaftsunterricht

wigy e. V. – Unterstützung für den Wirtschaftsunterricht

Heute prägen wirtschaftliche Faktoren mehr denn je die politische und gesellschaftliche Entwicklung. Deshalb wird das Verständnis ökonomischer Zusammenhänge immer bedeutender. Mittlerweile wird von allen Seiten zunehmend akzeptiert, dass wirtschaftliche Grundkenntnisse unverzichtbarer Bestandteil von Allgemeinbildung sind. Um den Wirtschaftsunterricht an Schulen zu unterstützen, bietet der wigy e. V. Lehrkräften einen Onlinepool mit vielen anschaulichen Unterrichtsmaterialien. Neben… weiter

Bundesverband deutscher Banken

Bundesverband deutscher Banken

Junge Menschen nachhaltig für Wirtschaft zu interessieren und ihnen wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich zu machen – das hat sich der Bundesverband deutscher Banken zum Ziel gesetzt. Vor mehr als 20 Jahren hat er hierfür unter dem Namen Schul|Bank einen eigenen Bereich eingerichtet, der sich speziell mit diesen Fragen beschäftigt und Wirtschaftsprojekte für den Schulunterricht entwickelt. Das… weiter

Internetseite der SCHUFA zum Thema Scoring

Internetseite der SCHUFA zum Thema Scoring

Unter www.Scoring-Wissen.de stellt die SCHUFA Informationen rund um Scoring zur Verfügung. Auf der Seite befinden sich neben verschiedenen Inhalten für „Einsteiger“ bis zum „Fortgeschrittenen“ auch verschiedene Videos und die häufigsten Fragen mit Antworten zu diesem Thema. Inhalte sind unter anderem: Was ist Scoring und wie funktioniert es? Verschiedene Anwendungsgebiete von Scoring Vorteile für Unternehmen und Verbraucher… weiter

SCHUFA macht Schule!

SCHUFA macht Schule!

Die Unterrichtsideen von SCHUFA macht Schule  bieten Lehrkräften fachlich und didaktisch ausgearbeitete Materialien für einen Unterricht zur kompetenzorientierten Finanzbildung. Sowohl inhaltlich als auch methodisch werden vielfältige Anknüpfungspunkte geboten, um die Themen Kredite, Verträge, Konsum und Datenschutz in den Unterricht einzubinden. Ein Großteil  der Materialien ist digital aufbereitet und bietet Lehrkräften zu den einzelnen Inhalten Querverweise,… weiter

Schon während der Oberstufe ins Studium einsteigen

Schon während der Oberstufe ins Studium einsteigen

Mit dem Förderprogramm Begeistert für Wirtschaft & MINT ermöglichen die Claussen-Simon-Stiftung und die FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH begabten Schülerinnen und Schülern bereits während der Oberstufe, erste Studienerfahrungen in einem betriebswirtschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Fach zu sammeln. Sie können an einem der 29 Hochschulzentren der staatlich anerkannten FOM Hochschule ein Frühstudium beginnen, bekommen einen… weiter

JUNIOR – Schüler erleben Wirtschaft

JUNIOR – Schüler erleben Wirtschaft

Die IW JUNIOR gemeinnützige GmbH steht für ökonomische Bildung mit hohem Nachhaltigkeitsanspruch. Die bundesweiten JUNIOR-Programme bieten Schülern die Möglichkeit, ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen. Der hohe Realitätsbezug von JUNIOR fördert das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und motiviert die Teilnehmer dazu, sich gesellschaftlich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Die Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee – von… weiter

JUNIOR

JUNIOR

Wirtschaft ist ein spannendes Thema, für das sich immer mehr Schülerinnen und Schüler interessieren. Wer frühzeitig lernt, was sich hinter Begriffen wie Bilanz, Gewinn oder Marketing verbirgt, weiß schneller, worauf es in der Wirtschaft ankommt. Die bundesweiten JUNIOR-Programme bieten Schülern die Möglichkeit, für ein Schuljahr ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen. Neben Materialien, die zur Verfügung… weiter

Lernportal „Wirtschaft und Energie“

Lernportal „Wirtschaft und Energie“

Das Lernportal „Wirtschaft und Energie“ bietet attraktive Möglichkeiten, den Schulunterricht im Fach Wirtschaft zu ergänzen. Filme, Podcasts und interaktive Angebote bieten den Lernenden vielschichtige Lernkanäle an, sich mit ökonomischen und energiewirtschaftlichen Sachverhalten auseinanderzusetzen. Das Portal wurde vom  Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) an der Universität Oldenburg entwickelt und ist bundesweit einsetzbar. „In allen Bundesländern sind… weiter

hochschule dual – dual studieren in Bayern

hochschule dual – dual studieren in Bayern

Was ist hochschule dual? hochschule dual ist eine Initiative aller staatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern mit dem Ziel, ein umfangreiches Angebot an dualen akademischen Studiengängen bereitzustellen. Sie wurde 2006 von Hochschule Bayern e.V. (Zusammenschluss der Hochschulen für angewandte Wissenschaften) ins Leben gerufen und wird getragen vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft… weiter

Positionen der GEW zum Pflichtfach Wirtschaft

Positionen der GEW zum Pflichtfach Wirtschaft

Den Plan der neuen Landesregierung in NRW ein eigenständiges (Pflicht-)fach Wirtschaft in den Stundenplan aufzunehmen, lehnt die GEW ab. Vor vier Jahren hat es im Landtag dazu eine Debatte gegeben, in der deutlich wurde, dass nach den Vorstellungen von Befürworter*innen eines Faches Wirtschaft dieses Fach Folgendes leisten soll: neben der fachlichen Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Themen… weiter

Wir stiften Chancen

Wir stiften Chancen

Das sind wir Wir stiften Chancen! Unter diesem Leitgedanken fördert die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) bundesweit  junge Menschen. Vision der Stiftung ist eine chancengerechte Gesellschaft, in der alle jungen Menschen unabhängig von ihrem sozialen oder ethnischen Hintergrund ihr Potenzial ausschöpfen. Das bieten wir Die Entwicklung von Persönlichkeiten und das Gestalten von Bildungsübergängen – beispielsweise… weiter

Porträt TalentMetropole Ruhr Du willst. Du kannst. Wir wissen wie.

Porträt TalentMetropole Ruhr Du willst. Du kannst. Wir wissen wie.

Das Ruhrgebiet hat viele Talente. Jeder kann etwas besonders gut. Dies gilt es zu entdecken, zu fördern und mit Blick auf die berufliche Zukunft zu nutzen. Genau diesen Aufgaben widmet sich die TalentMetropole Ruhr, die Bildungsinitiative des Initiativkreises Ruhr. Sie hat sich aufgemacht, die vielfältigen Bildungsaktivitäten verschiedener Anbieter und Träger zu bündeln – als zentrale… weiter

Infoplattform zum Wirtschaftsstudium

Infoplattform zum Wirtschaftsstudium

Schon lange ist es überholt, das Klischee vom Abiturienten, der nicht weiß wohin mit sich und darum BWL studiert. Ein Studiengang im Bereich der Wirtschaftswissenschaften ist keine Notlösung, sondern oftmals das Sprungbrett in eine spannende und facettenreiche Karriere. Wer ein Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaft wählt, entscheidet sich für eine Karriereleiter, die nach oben hin… weiter

Kaufmännische(r) Assistent(in) mit Fachrichtung Fremdsprachen

Kaufmännische(r) Assistent(in) mit Fachrichtung Fremdsprachen

Obwohl es die schulische Ausbildung zum Kaufmännische Assistenten im Fachbereich Fremdsprachen schon seit vielen Jahren gibt, ist diese Ausbildung bei den wenigsten Schülern bekannt. Dabei ist das Berufsfeld durchaus verlockend: Viele Absolventen arbeiten bei internationalen Konzernen oder Wirtschaftskanzleien. Die Einstiegsgehälter liegen zwischen 2.100 und 2.500 Euro brutto. Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen im Bereich Fremdsprachen sind… weiter

Lernvideo Agrobusiness – was ist das?

Lernvideo Agrobusiness – was ist das?

Agrobusiness umfasst alle Wirtschaftsbereiche im Zusammenhang mit der Landwirtschaft. Das Agrobusiness ist als Ergebnis der fortschreitenden Arbeitsteilung zu sehen. Im Verlauf dieser Entwicklung hat sich das vielseitige Produktionsprogramm des hauswirtschaftlich-landwirtschaftlichen Betriebes durch Ausgliederungen stark vereinfacht, der Landwirt wurde gleichzeitig auf die Rolle des Rohstofferzeugers reduziert. Als Agrobusiness bezeichnet man die gesamte Wertschöpfungskette der Landwirtschaft, also somit auch die… weiter

Wissen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft … einfach erklärt

Wissen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft … einfach erklärt

Video-Clips für den gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht Globalisierung, Euro-Krise, Nahostkonflikt, Sozialversicherungssysteme, Börsenkurs, Gesetzgebung: In Kooperation mit dem explainity education project stellt der Cornelsen Verlag ab sofort Lehrkräften online unter http://www.cornelsen.de/einfach-erklaert Video-Clips aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Verfügung. Hier werden schwierig zu vermittelnde Sachverhalte leicht und verständlich präsentiert. Die kurzen Erklär-Videos eignen sich hervorragend als Einstieg in ein komplexes… weiter

Und wo machst Du Deine Ausbildung?

Eine Ausbildung ist individuell und etwas ganz besonderes — sie wird Dein Leben verändern.
Grund genug sich für die eigene Ausbildung ein gutes Unternehmen zu suchen.

There is no content to display.

Dein Ausbildungsplatz

Die erste Berufsausbildung ist eine spannende Sache.
Hier stellen wir dir einige außergewöhnliche Berufsbilder vor.

There is no content to display.