Business Administration an der Hochschule Niederrhein

paper-2586113_960_720

Ich habe im Sommer 2009 mein Abitur mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen und habe mich dann direkt zum Wintersemester über die ZVS für den Studiengang „Business Administration“ beworben.  Mehr oder weniger hieß ein Abidurchschnitt von 3,0 was zu dieser Zeit aber noch unproblematisch war. Heut sieht das anders aus durch, die Doppeljahrgänge und den Wegfall der Bundeswehr bzw. Zivildienstes.

ZVS ist/war die „Zentrale Vergabestelle für Studienplätze“. Ich konnte damals über die ZVS fünf Universitäten und Fachhochschulen auswählen, an welchen ich am liebsten studieren wollte. Dies hat sich mittlerweile allerdings geändert. Nach meinem Wissensstand laufen die Bewerbungen jetzt direkt über die Hochschulen bzw. Universitäten selber. Die Zusage bekam ich nach ca. 2 Monate warten, für die Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, was mich sehr glücklich machte da dies auch mein erst Wunsch war.

Der Anfang des Studiums „Business Administration“ war für mich sehr schwer, da ich nur sehr geringe Praxiserfahrung besaß. Zur Einschreibung  an der HSNR wurde ein drei monatiges Praktikum vorraussgesetzt, ohne das man sich nicht hätte bewerben können.

Im Nachhinein bin ich der Meinung, dass man dieses Praktikum sehr ernst nehmen sollte und/ oder sogar eine Ausbildung vorschieben sollte, da in den ersten 4. Semestern sehr viel von den Studenten an Stoff abverlangt wird welcher teilweise sehr schwer aufzunehmen und zu verstehen ist, da es sich bis dato nur um reine Theorie handelt. Außerdem weiß man bei einem gewissen Praxisbezug besser wofür man WAS überhaupt lernt und auch lernen MUSS und WILL!
In den ersten vier Semestern werden jeweils 6 Klausuren geschrieben welche teilweise aus 2 Fächern pro Klausur bestehen. Also eine große Menge an Input die erst einmal aufgesaugt werden muss, da sie Grundlage für alles weitere darstellt!

Im 5. & 6. Semester  werden dann die Schwerpunkte festgelegt, auf die man sich spezialisieren möchte! Ich wählte z.B. Marketing & Außenwirtschaft da diese beiden Fächer gut harmonieren und ich großes Interesse daran hatte das alles zu lernen und zu verstehen.

Alles in allem bin ich mit meinem Studium sehr zufrieden! Leider gab es durch die dauernden Umstrukturierungen des Studiengangs auch hier und da kleinere Ungereimtheiten bzw. Probleme die einen verärgert haben. Aber das sollte sich in den nächsten Jahren erledigt und eingespielt haben sodass ich diesen Studiengang an der Hochschule Niederrhein nur bestens weiterempfehlen kann!

Leave a reply