Seit dem 10. Februar in neuem Design! Lesen Sie unsere Ankündigung. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Prokelt "Ökonomie" - Werner-von-Siemens-Realschule Gladbeck

26. März 2012

Werner-von-Siemens-Realschule (WvS) als Projektschule: "Schwerpunkt Ökonomie im Fach Sozialwissenschaften"

Zielsetzung: Erwerb umfassenden Wissens über Wirtschaft und Gesellschaft

(Lesen und Verstehen einer Tageszeitung)

Fachbereiche

Wirtschaftslehre

50% - 60% des Unterrichts

Politik

Soziologie

Inhalte Funktion und Leistungsfähigkeit der "Sozialen Marktwirtschaft"

 

(Welche Rolle spiele ich in unserer Wirtschaft als Arbeitnehmer, evtl. Arbeitgeber, als Verbraucher?

Wie sieht unser Sozialversicherungssystem aus? Wie kann ich private Vorsorge treffen?)

 

  • Kauf von Konsumgütern, Sparen, Versichern
  • Wechselseitige Abhängigkeit von Arbeit, Konsum, Freizeit
  • Arbeit und Beruf/ Berufswahlvorbereitung
  • Wachstum und Wohlstand
  • Gesamtwirtschaftliche Entwicklung
  • Einkommens- und Vermögensverteilung
  • Internationale Wirtschaft, Europäische Integration, Globalisierung
Funktionsweise unserer Demokratie/ Aufbau unseres Staates

 

(Wie kann ich mir eine politische Meinung bilden und diese aktiv umsetzen?)

 

  • Demokratie fängt in der Gemeinde an
  • Wahlen, Parteien, Parlamente
  • Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens
Aufwachsen und Leben in unserer Gesellschaft

 

(Welche Ziele habe ich für mein Privatleben? Wie kann ich sinnvoll meine Freizeit verbringen?)

  • Wenn Jugendliche straffällig werden
  • Freizeit = Medienzeit?

 

Methoden Fallstudien

Befragungen, Diskussionen

Betriebserkundungen, Unterrichtsgänge mit dem Schwerpunkt Wirtschaft

Einbeziehung von Planspielen aus dem Bereich der Ökonomie

Begegnungen mit Praktikern und Experten

Außerdem: Medienerziehung

Vermittlung von Grundkenntnissen am Computer (Textverarbeitung mit WORD), Einführung in Excel, Power Point / Internetrecherche

WvS als Projektschule: "Schwerpunkt Ökonomie im Fach Sozialwissenschaften"

Zielsetzung: Erwerb umfassenden Wissens über Wirtschaft und Gesellschaft

Fachbereiche

Wirtschaftslehre

50% - 60% des Unterrichts

Politik

Soziologie

Inhalte Funktion und Leistungsfähigkeit der "Sozialen Marktwirtschaft"

 

  • Kauf von Konsumgütern, Sparen, Versichern
  • Wechselseitige Abhängigkeit von Arbeit, Konsum, Freizeit
  • Arbeit und Beruf/ Berufswahlvorbereitung
  • Wachstum und Wohlstand
  • Gesamtwirtschaftliche Entwicklung
  • Einkommens- und Vermögensverteilung
  • Internationale Wirtschaft, Europäische Integration, Globalisierung

 

Funktionsweise unserer Demokratie/ Aufbau unseres Staates

 

  • Demokratie fängt in der Gemeinde an
  • Wahlen, Parteien, Parlamente
  • Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens
Aufwachsen und Leben in unserer Gesellschaft

 

  • Wenn Jugendliche straffällig werden
  • Freizeit = Medienzeit?

 

Methoden Fallstudien

Befragungen, Diskussionen

Betriebserkundungen, Unterrichtsgänge mit dem Schwerpunkt Wirtschaft

Einbeziehung von Planspielen aus dem Bereich der Ökonomie

Begegnungen mit Praktikern und Experten

Medienerziehung

Vermittlung von Grundkenntnissen am Computer (Textverarbeitung mit WORD), Einführung in Excel, Power Point / Internetrecherche

Unterrichtsmethoden

  • Fallstudien
  • Befragungen, Diskussionen
  • Betriebserkundungen
  • Unterrichtsgänge mit dem Schwerpunkt Wirtschaft
  • Einbeziehung von Planspielen aus dem Bereich der Ökonomie
  • Begegnungen mit Praktikern und Experten

www.wvs-gladbeck.de

Kategorie:
Veröffentlicht am 26. März 2012

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu