Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

Jedem Kind ein Instrument

11. Januar 2012

In einer großen gemeinsamen Initiative für das Programm der europäischen Kulturhauptstadt 2010 in Essen und dem Ruhrgebiet wollen das Land Nordrhein-Westfalen und die Kulturstiftung des Bundes zusammen mit der Zukunftsstiftung Bildung allen Grundschulkindern im Ruhrgebiet das Erlernen eines Musikinstruments zusätzlich zum Musikunterricht an den Schulen ermöglichen. Für dieses bislang größte Projekt zur kulturellen Bildung haben das Land Nordrhein-Westfalen und die Kulturstiftung des Bundes jeweils 10 Mio. Euro bereitgestellt. Der Staatsminister für Kultur und Medien, Bernd Neumann, und der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers, gaben am 5. Februar 2007 den offiziellen Startschuss für das Großprojekt.

Der Name des Projekts ist Programm: Wenn jedem Kind ein Instrument seiner Wahl zur Verfügung steht, die Kompetenzen der örtlichen Musikschulen mit den Ressourcen der Grundschulen verbunden und die Kinder innerhalb von vier Jahren zum Ensemblespiel befähigt werden, ist ein nachhaltiger Anschub für die kulturelle Bildung zu erwarten. Ebenso verspricht das Projekt Impulse für die Integration von Schülern unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft. Im Jahr der europäische Kulturhauptstadt 2010 zeigen die Kinder ihr Zusammenspiel auf einem großen Abschlusskonzert.

Das Land Nordrhein-Westfalen und die Kulturstiftung des Bundes entwickeln mit "Jedem Kind ein Instrument" eine in der Musikschule Bochum und der Zukunftsstiftung Bildung entstandene Idee weiter und baut sie mit Unterstützung der Kommunen zu einem flächendeckenden Angebot an alle Grundschüler/innen im Ruhrgebiet aus.

Weitere Informationen unter

www.kulturstiftung-des-bundes.de

Veröffentlicht am 11.01.12

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu