“Bat und Badger” im Bundesrat

Comic zum Gesetzgebungsverfahren

Nachts, nachdem im Bundesrat die letzten Lichter gelöscht sind, führen nachtaktive Tiere, deren Hauptakteure die Fledermaus “Bat” und der Dachs “Badger” sind, eine Bundesratssitzung durch. Zusammen beschließen sie das Gesetz zum Schutz der Fledermäuse. Spielerisch wird so der Ablauf eines Gesetzgebungsverfahrens dargestellt und den jugendlichen Lesern und Leserinnen näher gebracht. Dieses anspruchsvolle Projekt wurde im Bundesrat vor kurzem im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern berliner und brandenburgischer Schülerzeitungen der Comic “Bat & Badger” vorgestellt. Während die Fledermaus “Bat” und der Dachs “Badger” mit Hilfe einer animierten Comic-Internetversion zum Leben erwachten (www.bundesrat.de), begrüßte der Direktor des Bundesrates, Dirk Brouër, die zahlreich erschienen Gäste. Die anschließende Pressekonferenz wurde in Zusammenarbeit mit der Jungen Presse Berlin / Brandenburg – dem Dachverband der Schülerzeitungen – ausgerichtet.

“Wir möchten mit den Bürgern und Bürgerinnen und insbesondere der Jugend in den Dialog treten – ihre Meinung ist uns wichtig”, betonte Dirk Brouër. Die Öffentlichkeitsarbeit im Bundesrat habe einen hohen Stellenwert. Den Belangen Jugendlicher werde dabei besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Interesse für Politik soll schon früh geweckt werden, um der “Politikverdrossenheit” rechtzeitig entgegen zu wirken. Der Comic “Bat & Badger” stellt einen wichtigen Beitrag hierzu dar.

Der Comic wurde in einer Auflage von 100.000 Stück gedruckt. Er wird Interessierten – insbesondere Schulen – kostenlos zur Verfügung gestellt.
Der Comic wird mit zusammen mit einem Rollenspiel für Schülerinnen und Schüler im Bundesratsgebäude zum bessen Vrständnis des Gesetzgebungsverfahrens angeboten.

Der Comic “Bat & Badger” ist nicht das letzte Projekt der Öffentlichkeitsarbeit des Hauses; weitere – schwerpunktmäßig junge Menschen ansprechende – Projekte, wie die Herausgabe eines neuen Films über den Bundesrat sowie einer Multimedia-CD, sind bereits in Planung.

Weitere Informationen hierzu im Internet unter

foederalion.bundesrat.de/foederalion/content.php?page=13

Leave a reply