Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

Begabtenförderung im Kindergarten- und Grundschulalter

24. Februar 2012

begantenfoerderung_dianahaeseBegabtenförderung für interessierte, begabte und hochbegabte Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter

Als Eltern haben Sie erkannt, dass Ihr Kind sich für Mathematik, naturwissenschaftliche Phänomene oder Sprache interessiert und Spaß an Experimenten hat?

Jedes zwölfte Kind ist überdurchschnittlich begabt, jedes 50. Kind sogar hochbegabt.

Kinder lernen nie mehr soviel, wie in den ersten sechs Lebensjahren, da in dieser Zeit die Vernetzung der Synapsen im Gehirn stattfindet.

Diana Haese Begabtenpädagogik fördert die Stärken und Begabungen der Kinder individuell, spielerisch und wissenschaftlich fundiert.

Ein guter Grund, miteinander darüber zu sprechen.

Diana Haese – Begabtenpädagogik
Kolpingstraße 67 | 41515 Grevenbroich
Tel.: +49 (0) 2181 759321 | Fax: + 49 (0) 2181 759322
E-Mail: diana.haese (at) begabtenpaedagogik.de

www.begabtenpaedagogik.de

Veröffentlicht am 24.02.12

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu