Binger Professor erhält Landeslehrpreis

Studierende wählten Professor Clemens Weiß von der Technischen Hochschule Bingen als Preisträger des rheinland-pfälzischen Lehrpreises 2018 aus.

Binger Professor erhält Landeslehrpreis Aktuelles Pressenews
Ausgezeichnete Lehre: Professor Clemens Weiß von der TH Bingen hat den Landeslehrpreis 2018 erhalten. | Quelle: TH Bingen/Daniel Walta

Der Chemie-Professor Dr. Clemens Weiß wurde mit dem Landeslehrpreis 2018 der rheinland-pfälzischen Landesregierung ausgezeichnet. Professor Weiß lehrt seit 2013 an der Technischen Hochschule (TH) Bingen. Der Preis wurde im Rahmen des Hochschulprogramms „Wissen schafft Zukunft“ am Mittwoch, dem 16. Mai 2018 im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Mainz verliehen. Professor Weiß wurde dabei als einer von zehn Preisträgerinnen und Preisträgern für seine herausragenden Leistungen im Bereich der Lehre durch Minister Professor Konrad Wolf geehrt.

Professor Weiß lehrt an der TH Bingen als Professor für Chemie, allgemeine Chemie, Produktionsdokumentation, Elektrochemie und molekulare Modellierung. „Gute Lehre bedeutet vor allem gegenseitigen Respekt zwischen Studierenden und Lehrenden“, erklärt er. „Dozentinnen und Dozenten müssen fachlich und didaktisch auf die Studierenden eingehen und ihre Lehre anpassen können.“ Die Auszeichnung mit dem Landeslehrpreis sieht er als große Ehre und Bestätigung für die geleistete Arbeit. „Die Ehrung zeigt auch, dass die Regierung die Lehre wichtig nimmt“, so Professor Weiß. Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro möchte er zum Beispiel für neue Hilfskräfte und die Anschaffung von wissenschaftlichen Geräten nutzen. „Ich freue mich sehr, dass Prof. Weiß diese Auszeichnung an unsere Hochschule geholt hat“, betonte auch der Präsident der TH Bingen, Prof. Klaus Becker. „Es ist bemerkenswert, dass der Lehrpreis in einem Fach vergeben wurde, das gemeinhin als eher schwierig gilt. Daran sieht man aber, dass eine exzellente Lehre gerade hier möglich und wichtig ist.“

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Landeslehrpreises wurden mithilfe einer Studierendenbefragung durch den Hochschulevaluierungsverbund Südwest ermittelt. Dabei wurde die Lehre von Universitäten und Fachhochschulen jeweils getrennt sowie hochschulübergreifend und fachspezifisch ausgewertet.

Sorry, comments are closed for this post.