Biologie Frustfrei Lernen

Die Biologie beschäftigt sich mit allem, was in irgend einer Weise lebt: Menschen, Tiere, Pflanzen, Pilze oder auch Bakterien. Dabei interessiert sowohl, wie sich das einzelne Lebewesen für sich verhält, als auch, wie es sich in seiner Umwelt und gegenüber anderen Lebewesen verhält. Um diese hochinteressante Welt Schülern und Schülerinnen näher zu bringen, wurde die Biologie-Sektion auf Frustfrei-Lernen gegründet.

bakterienzelle-aufbau

In den Grundlagen auf Frustfrei-Lernen.de wird dabei zunächst einmal darauf eingegangen, was Leben überhaupt ist und was nicht. Das Menschen und Tiere Lebewesen sind, dürfte den meisten Menschen logisch erscheinen. Sind jedoch Bakterien und Viren ebenfalls Lebewesen?

Ein weiteres Feld der Biologie ist die Verhaltensweise. Welches Verhalten bei Menschen und Tieren ist angeboren? Welche Verhaltensweisen werden erst im Laufe des Lebens erlernt? Auch die Beeinflussung verschiedener Tiere untereinander ist oftmals sehr interessant, weshalb zum Beispiel Räuber-Beute-Beziehungen untersucht werden. Darüber hinaus ändern sich oftmals Umweltfaktoren wie zum Beispiel Temperatur und Feuchtigkeit, was wiederum Einfluss auf Tiere und Menschen hat.

dna-replikation-ausgangssituation

Ebenfalls ein sehr großes Gebiet der Biologie ist die Genetik. So stellten bereits Menschen vor Jahrtausenden fest, dass Nachkommen (optische) Ähnlichkeiten mit ihren Eltern haben. Warum dies so ist wurde jedoch nicht verstanden. Erst mit den Grundlagen der Genetik wurde hier ein erstes Verständnis aufgebaut. Die Biologie-Sektion von Frustfrei-Lernen.de beinhaltet daher Artikel, Grafiken und Videos von den Mendelschen Gesetzen bis hin zur DNA.

Zu vielen Inhalten finden Schüler Übungen mit Musterlösungen, um sich auf den Unterricht sowie Prüfungen vorzubereiten.

Eine Auswahl an Themen:

  • Grundlagen der Biologie
  • Tiere und deren Lebensraum
  • Pflanzen und Ökosysteme
  • Der Mensch
  • Zellbiologie / Cytologie
  • Genetik und Vererbung
  • Verhaltensbiologie
  • Evolution

Mehr erfahren!

Leave a reply