Deutsches Museum – Flugwerft Schleißheim

1992 wurde die Zweigstelle des Deutschen Museums, die Flugwerft Schleißheim, auf einem der ältesten erhaltenen Flugplätze Deutschlands, eröffnet. In der historischen Flugwerft und der neuen Ausstellungshalle sind auf 7800 m² Themen zur Technik und Geschichte der Luft- und Raumfahrt dargestellt. Neben einer Ausstellung zur Geschichte der Flugwerft und des Flugplatzes Schleißheim sind rund 60 Flugzeuge und Hubschrauber sowie zahlreiche Hängegleiter, Flugmotoren, Flugsimulatoren und eine einsehbare Restaurierungswerkstatt zu sehen.

FWS_Blick_in_die_Halle_kleines_Format_2
Foto: Deutsches Museum

Effnerstraße 18
85764 Oberschleißheim
Tel. 089/315714-0
http://www.deutsches-museum.de/flugwerft/information/

Öffnungszeiten:
Täglich 9-17 Uhr

Anfahrt:
S-Bahn Linie 1 Oberschleißheim
Anfahrt mit dem Pkw über die Autobahn A 99, Ausfahrt Neuherberg, Beschilderung beachten (ca. 13 km von München)

Eintritt:
Erwachsene:         6 Euro
ermäßigt:               3 Euro
Familienkarte:      12 Euro
Kinder unter 6 Jahren frei
(Änderungen vorbehalten)

Mehr erfahren!

Leave a reply