Gut-Erklärt.de

 

saeulendiagramm-beispiel-1-loesungWas war denn noch einmal eine Rechenmauer oder ein Rechendreieck? Viele Eltern haben keine Probleme damit die Grundrechenarten zu benutzen. Wenn es jedoch darum geht damit bestimmte Anordnungen auszufüllen kreist auch bei vielen Erwachsenen ein Fragezeichen über dem Kopf. Genau hier fängt gut-erklaert.de an, den Stoff der Grundschule zu erklären.

Dabei bleibt es jedoch nicht. Für ältere Schüler und Schülerinnen stehen ebenfalls Inhalte bereit. Ab der 5. Klasse werden beispielsweise Rechenregeln wie Punkt vor Strich behandelt.  Der Umgang mit Klammern steht genauso auf dem Plan wie das Erlernen der Teilbarkeitsregeln.

rechenmauer-beispiel-1-loesungEbenfalls in der Mittelstufe werden im Mathematik-Unterricht Themen wie das kleinste gemeinsame Vielfache oder der größte gemeinsame Teiler behandelt. Diese sind auch Grundlagen für die Bruchrechnung, welche ebenfalls spätestens in der 6. Klasse auf dem Plan steht und in den folgenden Klassenstufen auch immer mehr oder weniger direkt wieder behandelt wird.

Ebenfalls noch in der Mittelstufe werden die Grundlagen zum Koordinatensystem behandelt oder das Berechnen von Nullstellen mit PQ-Formel, Polynomdivision und anderen Verfahren. Der Dreisatz, der Satz des Pythagoras und die Binomischen Formeln werden ebenfalls ausführlich und mit vielen Beispielen erläutert.

gut_erklaert_LogoAuch für die Schüler und Schülerinnen der Oberstufe stehen Erklärungen in den Gebieten Analysis, analytische Geometrie und Wahrscheinlichkeitsrechnung sowie Statistik zur Verfügung. Dabei wird zum Beispiel gezeigt, wie man Funktionen ableiten oder integrieren kann.

Neben vielen Beispielen und Erklärungen hat gut-erklaert.de einen starken Fokus auf Aufgaben mit Lösungen. Über 700 Übungen mit Lösungen stehen bereits bereit, Tendenz stark steigend. In fast allen Artikeln wurden darüber hinaus Erklärvideos eingebaut.

 

Mehr erfahren! 

 

Leave a reply