In 80 Wagen um die Welt

Schnappschuss (2013-06-27 22.55.33)

Erleben Sie im Erwin Hymer Museum eine einzigartige Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens. Erfahren Sie Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design. Auf 6.000qm stehen 80 historische Wohnwagen und Reisemobile entlang einer Traumstraße. Sie repräsentieren nicht nur die Entwicklung des Caravanings von den frühen dreißiger Jahren bis in die achtziger Jahre – jedes für sich hat eine eigene und unverwechselbare Geschichte. Ein großer Teil der Fahrzeuge ist gut einsehbar, manche sogar begehbar. Viele sind mit liebevoller detaillierter Dekoration zum Leben erweckt worden. Sie wirken, als wenn der Besitzer gerade eben hinausgegangen wäre.

Schnappschuss (2013-06-27 22.55.13)Wer hat mobiles Reisen möglich gemacht? Wie wird ein Wohnwagen oder Reisemobil konstruiert? Was waren und sind die technischen Herausforderungen? Welche Rolle spielt Material und Design? Fragestellungen, die die Besucher selbst ausprobieren und erleben können: Sie aktivieren ein mechanisches Fahrwerksmodell, spielen ein multimediales Puzzle, bauen einen Wohnwagen auf einer interaktiven Produktionsstraße oder setzen die Welt mittels Touch-Screen in Bewegung.

Doch das Erwin-Hymer-Museum ist kein reines Technikmuseum – es ist viel mehr: es ist eine Reise durch Raum und Zeit. Und Reisen ist Emotion! Das wird in den leuchtend bunten, überdimensional großen Sehnsuchtsorten sofort deutlich. Hier verbringt man einen Tag am Strand, lauscht exotischen Klängen, hört die Schreie  wilder Tiere im Dschungel, folgt Kamelen in die Sahara, spürt den rauen Wind des Atlantiks. Sehnsüchte nach Ferne, Abenteuer, Reisen werden geweckt – Emotionen pur!

Schnappschuss (2013-06-27 22.55.56)

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Technik und des Reisens und nutzen Sie unsere Angebote für Schulklassen und Gruppen. Individuell und zielgruppenorientiert bieten wir Rundgänge kombiniert mit Workshops und Seminaren, die spezielle Themen behandeln. Basis des Museumsbesuches ist die aktive Auseinandersetzung mit ausgewählten Exponaten und Fragestellungen.

Grundsätzlich gilt: Dialog und forschendes Betrachten und Vergleichen statt vorgefertigte Wissensvermittlung. Die Eigenaktivität steht im Vordergrund. An den Museumsbesuch schließt sich die kreative Arbeit im eigenen Workshop-Raum an. In jedem Fall lohnt es auch, auf unsere Internetseite zu blicken, denn das Museum bietet immer wieder interessante Sonderausstellungen, Vorträge, Multivision-Shows, Konzerte.

Schnappschuss (2013-06-27 22.55.46)

Das Erwin-Hymer-Museum ist ein spannender außerschulischer Lernort und ein fesselndes Ausflugsziel.

Mehr erfahren!

Erwin-Hymer-Museum

Robert-Bosch-Str. 7

88339 Bad Waldsee

07524/976676-00

Leave a reply