Internationale Informatikolympiade (IOI)

Informatiktalente international

data-2899903_960_720

Teilnehmende des Bundeswettbewerbs Informatik (BwInf) können neben dem nationalen Erfolg auch Wettkämpfe auf internationaler Ebene bestreiten. Aus den Besten des Bundeswettbewerbs Informatik (BwInf) wird in drei Lehrgängen das Team ermittelt, das Deutschland  bei der IOI vertritt. Die IOI ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb auf internationaler Ebene. In rund 80 Ländern werden je vier TeilnehmerInnen ausgewählt, die  sich bei einem zweitägigen Wettkampf messen. Dabei werden mehrere Gold-, Silber- und Bronzemedaillen vergeben.
BWINF veranstaltet das Auswahlverfahren für das deutsche Team der IOI sowie für die Teilnehmenden an der Baltischen Olympiade in Informatik (BOI) und an der Zentraleuropäischen Olympiade in Informatik (CEOI).

  • IOI-Team besteht aus BwInf-Besten
  • mehrtägiger Wettkampf
  • jährlich im Sommer
  • Teams aus rund 80 Ländern messen sich
  • Auswahl erfolgt durch BWINF
  • BWINF-Team mit vier Teilnehmenden

Mehr erfahren!

Sorry, comments are closed for this post.