Internationales Sportmanagement

Foto: GG-Berlin / pixelio.de
Foto: GG-Berlin / pixelio.de

Mit einem Sports Management-Studium werden Sie Doppel-Spezialist für Betriebswirtschaft und Sport. Damit sind Sie fit für Führungspositionen in einer vielfältigen Branche. Sie erwerben fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und branchenspezifisches Wissen. Die accadis Hochschule Bad Homburg hat als eine der ersten Hochschulen in Deutschland den Studiengang International Sports Management angeboten. Diese jahrelange Erfahrung und das daraus resultierende umfassende Netzwerk renommierter Vereine (u. a. Eintracht Frankfurt), Verbände (u. a. DFB), Sportagenturen (u. a. Sportfive), Sportmarketingforschung- und Beratung (u. a. Repucom ehemals Sport + Markt) und Unternehmen der Markenartikelindustrie (u. a. Nike) ermöglichen es den Studierenden, moderne Studieninhalte mit vielen Praxisphasen zu kombinieren. Zum Sportmanagement-Studium gehören betriebswirtschaftliche Basisfächer wie Rechnungswesen, Business Planning, Finanzwirtschaft, Marketing und die Vermittlung volkswirtschaftlicher Grundlagen. Speziell für den Studiengang International Sports Management gehören u. a. die Themenbereiche Sportökonomie, Sportmarketing, Sport und Finanzen sowie Sportvereins- und Personalmanagement zum Curriculum. Mit Hilfe von Wahlmodulen kann man das Studium individuell mitgestalten.

Mehr erfahren

Leave a reply