Planetarium Hamburg. Das Sternentheater.

Foto: Michael Björnson
Foto: Michael Björnson

Nach anderthalb Jahren umfangreicher Erweiterungsarbeiten im Planetarium Hamburg stehen die Türen zum Weltall jetzt wieder weit offen. Im Hamburger Sternentheater gehen jährlich weit mehr als 300.000 Menschen auf Entdeckungsreise in die Welt und das Weltall. Das “kosmische Schauspielhaus” ist mit seinen technischen Möglichkeiten und dem breit gefächerten Spielplan eine weit über die Grenzen Deutschlands hinaus beachtete Begegnungsstätte von Wissenschaft, Kunst, Kultur und Öffentlichkeit. Die Erde und ihr Platz im Kosmos stehen im Zentrum des umfangreichen Programms im Sternentheater. Es ist das erste 360-Grad-Theater weltweit, in dem ein immersives 3D-Bild mit 3D-Sound zu einem Gesamterlebnis verschmilzt. Der naturgetreue Zeiss-Sternenhimmel, die digitale 8K-3D-Rundum-Simulation, die 3D-Soundanlage und die einzigartige Showlaser- und Lichtanlage bilden das herausragende Instrumentarium für spannende Reisen ins All und Inszenierungen der Beziehung Mensch-Kosmos. Auch das vergrößerte Foyer mit dem neuen Café Nordstern und die Aussichtsplattform in über 40 Meter Höhe offenbaren dem Besucher ganz neue Blickwinkel und laden zum Verweilen ein.

Planetarium Hamburg
Linnering 1 (Stadtpark)
22299 Hamburg

Tickets: 040 / 42 886 52 – 10

Weitere Informationen:

www.planetarium-hamburg.de

Leave a reply