Soft Skills erlernen: Anmeldung zur Sommerakademie der Hochschule Niederrhein gestartet

Bewerbungstraining, Rhetorik oder ein sicheres Auftreten – bei der Sommerakademie der Hochschule Niederrhein kann jeder seine Soft Skills trainieren, egal ob Studierende, Mitarbeitende oder Externe. Bereits seit 2005 vermitteln Professoren und Lehrende sowie externe Experten und Trainer Inhalte aus dem Bereich der Schlüsselkompetenzen. Bei der diesjährigen Sommerakademie vom 5. bis 21. September werden über 50 Seminare angeboten. Das Programm finden Sie unter www.hs-niederrhein.de/sommerakademie.

Teilnehmen kann jeder: Studierende der Hochschule Niederrhein zahlen zehn Euro für eintägige und 15 Euro für mehrtägige Seminare, Mitarbeitende 20 Euro für eintägige und 40 Euro für mehrtägige Seminare, Externe 50 Euro für eintägige und 100 Euro für mehrtägige Seminare. Die Veranstaltungen dauern in der Regel von 10 bis 17 Uhr und finden größtenteils am Campus Mönchengladbach statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 3. September möglich. Die Anmeldung erfolgt für Studierende über das Online-Vorlesungsverzeichnis LSF, Externe und Mitarbeitende können sich auf der Webseite registrieren.

Kostenfrei ist dagegen das Meet & Greet am Dienstag, 11. September, in Mönchengladbach. Von 16.30 bis 18.30 Uhr spricht Maik Braun zum Thema „Sehen, was unausgesprochen ist: Mimikresonanz – Gefühle sehen, Menschen verstehen“. Dabei erläutert er, wie man den Gesprächserfolg maximieren kann, indem nonverbale Signale bewusst wahrgenommen und richtig interpretiert werden. Eine Anmeldung auf der Webseite ist erforderlich.

Pressekontakt: Judith Jakob, Referat Hochschulkommunikation der Hochschule Niederrhein: Tel.: 02151 822 3611; E-Mail: judith.jakob@hs-niederrhein.de

Sorry, comments are closed for this post.