Soziale Arbeit an der Hochschule Niederrhein

Anhang 3

Ich studiere zurzeit Sozial Arbeit an der HS Niederrhein im 6 Semester. Voraussetzungen für diesen Studiengang ist das Fachabitur und ein 3-Monatiges Praktikum in einem Sozialen Bereich. Der NC liegt momentan bei 2,3. Die Einschreibung läuft Online über die Hochschule. Wie üblich handelt es sich um einen Bachelor Studiengang, mit anschließender Möglichkeit den Master zu absolvieren.

Worum es in dem Studium geht:

Sozialarbeiter und Sozialpädagogen helfen Menschen, ihr Leben in den Griff zu bekommen
Wie organisiert man Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen, die ihr Leben nicht alleine bewältigen können?  Egal, ob es um Arme geht, um Obdachlose oder Flüchtlinge, um Drogenabhängige oder um psychisch Kranke – Sozialarbeiter sind Experten für diese Klientels . Weitere Einsatzgebiet sind aber auch soziale Einrichtungen, Kindergärten und Schulen. Neben Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit umfasst der Studiengang auch Themen aus Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Medizin, Wirtschaft, Recht und Politik. Ich habe es mir persönlich nicht so Theoretisch vorgestellt aber es ist auch unglaublich vielseitig. Im 4.Semester hat man das so genannte Praxissemester. In diesem Semester arbeitet man in einer Einrichtung, deiner Wahl, und besucht nur 4 Stunden die Hochschule. Eine robuste Psyche und Einfühlungsvermögen sind für die Arbeit später notwendig. Dafür ist das Praktikum sehr hilfreich.

Ich empfehle jedem, der gerne mit Menschen arbeitet und hilft, sich für diesen Studiengang zu entscheiden, auch wenn es sehr Theoretisch ist. In der Praxis ist man nachher froh über jedes theoretische Wissen.

Zum Studiengang

Leave a reply