Sportwissenschaften an der „Spoho“ in Köln studieren- mein Erfahrungsbericht

BewerbungsfotoDie Deutsche Sporthochschule in Köln ist Deutschlands einzige Universität die sich ausschließlich der Sportwissenschaft widmet. Neben den rein sportwissenschaftlichen Studiengängen im Bachelor und Master werden zudem Lehramtsstudierende unterrichtet und Weiterbildungsmaster angeboten. So findet sich für jeden, der sich für diesen Bereich interessiert, die richtige Fachrichtung.

Ich habe mich für den Bachelor Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie (SGP) entschieden

Um an der Sporthochschule studieren zu können, müsst ihr zuvor den wohl berühmt berüchtigten Eignungstest erfolgreich bestanden haben. Aber keine Sorge, so schwer wie alle sagen, ist der nicht. Perfektion in einer Disziplin allein reicht allerdings nicht aus. Viel eher solltet ihr eine gute Grundsportlichkeit in vielen Disziplinen mitbringen. Was genau von euch verlangt wird könnt ihr aber auch unter folgendem Link nachlesen und so fleißig dafür trainieren.

In den ersten beiden Semestern finden für alle Sportwissenschaftlichen Bachelorstudiengänge die Kurse des Basisstudiums statt. Neben sportlichen Fächern wie Turnen, Schwimmen, Leichtathletik, Bewegung und Gestaltung werden u.a.Biowissenschaftliche-, Trainingswissenschaftliche-, Verhaltens- und sozialwissenschaftliche Grundlagen gelehrt.

Turnen_Wenzel_2014_013
Foto: Jens Wenzel

Ab dem dritten Semester beginnt das berufsorientierte Studium. Es werden viele Einzel- und Gruppenpräsentationen gehalten, sowie sportfachliche Kurse geplant, organisiert und umgesetzt. Neben theoretischem Input zur Planung, Konzeption und Evaluation von Gesundheitssportangeboten haben wir auch viele praxisorientierte Inhalte kennengelernt. Jeder Studierende wählt aus insgesamt neun Profilvertiefungen drei aus.

Die Bachelorarbeit wird üblicherweise im sechsten und somit letzten Semester geschrieben. Viele Institute der Sporthochschule schreiben Themen zu ihren derzeitigen Forschungsgebieten aus, über welche ihr dann schreiben könnt. Ihr dürft euch aber auch selbst ein Thema überlegen über welches ihr schreiben möchtet.

Studierende_Seminar_2014_004
Foto: Jens Wenzel

Abgesehen von den Inhalten welche im Studium gelehrt werden spielt auch die Zeit außerhalb der Seminarräume eine wichtige Rolle in der Phase nach dem Schulabschluss. An der Spoho lernt man ganz einfach und unheimlich schnell viele nette Leute kennen die das Studium bereichern und die Zeit zu etwas ganz besonderem machen!

Bei wem ich das Interesse für einen Studiengang an der Spoho geweckt habe kann sich hier  https://www.dshs-koeln.de/studium/studienangebot/ zu den verschiedenen Studiengängen näher informieren.

Sportliche Grüße,
Freya

Jetzt online anschreiben!

Zum Studiengang

Leave a reply