TravelWorks macht Lust auf Sprachen

Englisch & Wassersport, Spanisch & Segeln oder Französisch & Surfen– der Bildungsreiseveranstalter TravelWorks macht mit außergewöhnlichen Programmen Jugendlichen Lust auf Sprachen.

Gerade für 8 bis 17-Jährige spielt der Spaßfaktor eine große Rolle: Sie möchten in den Ferien in erster Linie viel Zeit mit Gleichaltrigen verbringen, ihren Hobbys nachgehen und etwas erleben. Eltern hingegen ist es wichtig, dass die Jugendlichen ihre Freizeit sinnvoll nutzen und auch etwas lernen.

Die Schülersprachreisen und English Adventure Camp-Programme von TravelWorks greifen die Interessen der Jugendlichen auf und verbinden das altersgerechte Ausflugs- und Aktivitätenprogramm mit einem Sprachkurs. Unterschiedliche Niveaustufen, kleine Lerngruppen und qualifizierte, muttersprachliche Lehrkräfte tragen dabei gezielt zum Lernerfolg bei. Da alle Programme auf die Schulferien zugeschnitten sind, wird zudem keine wertvolle Unterrichtszeit versäumt.

English Adventure Camps

English Adventure Camps – internationale Sprachcamps – sind eine ganz neue Art der Sprachreise, denn sie verbinden den Erlebniswert einer Ferienfreizeit mit Elementen der Erlebnispädagogik. Aktivitäten und Unterrichtsinhalte sind hier besonders eng verzahnt. Der Englischunterricht wird interaktiv gestaltet und zielt nicht nur auf die Grammatik und Wortschatzerweiterung ab, sondern insbesondere auf mündliche Kommunikation und Selbstvertrauen in der Sprachanwendung.

Die ein- bis vierwöchigen Sommerferien-Programme bieten Outdoor-Fans von Kajak über Quad Bike fahren bis hin zu Klettern und Survival Training ein spannendes Sport- und Freizeitprogramm. Dabei liegt der Fokus auf außergewöhnlichen Outdoor-Aktivitäten, die zum Großteil auf dem campeigenen Gelände stattfinden. Gemeinsame Städte- und Erlebnistrips sowie Film-, Quiz- oder Lagerfeuer-Abende ergänzen das abwechslungsreiche Angebot. TravelWorks bietet English Adventure Camps in England und Kanada an.

Mehr Informationen zu den English Adventure Camps

Sprachferien

Morgens Sprachkurs, nachmittags raus an den Strand zum Surfkurs – Sprachferien-Programme von TravelWorks punkten mit einem vielfältigen Freizeitprogramm. Viele TravelWorks-Partnerschulen befinden sich direkt am Meer, inmitten beliebter Urlaubsorte oder beeindruckender Städte wie London, Málaga oder New York. Das altersgerechte und betreute Sport- und Ausflugsprogramm kann durch verschiedene Aktivitäten oder Freizeitpakete erweitert werden. So lassen sich Englisch-, Spanisch- und Französischkurse beispielsweise mit Aktivitäten wie Snowboard, Reiten, Windsurfen, Tauchen, Golf, Fußball, Basketball oder Tennis verknüpfen.

Jugendliche ab 16 Jahren können auch ausgewählte Erwachsenen-Sprachreisen belegen, wie z.B. das Programm „English & Film“ an einer Sprachschule in Los Angeles. Hierbei beschäftigen sich die Teilnehmer vormittags im Sprachunterricht nicht nur mit Konversations-, Hör-, Lese- und Schreibübungen, sondern erhalten auch Einblicke in die Geschichte Hollywoods, Grundlagen der Schauspielerei und erarbeiten ihr eigenes Drehbuch und einen Kurz- oder Dokumentarfilm. Andere Erwachsenen-Kombinationsprogramme sind „Englisch & Tauchen“ auf Malta sowie „Spanisch & Segeln“ in Valencia.

Mehr Informationen zu Sprachreisen für Schüler

Vielfältige Programme für jede Altersgruppe

Neben Sprachferien und English Adventure Camps bietet TravelWorks für Jugendliche ab 14 Jahren auch High School-Aufenthalte sowie für Erwachsene Sprachreisen, Work & Travel, Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit und Au Pair an. Wenn Sie mehr über die Reisen von TravelWorks erfahren möchten, können Sie kostenlos den Katalog anfordern!

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite von TravelWorks unter www.travelworks.de

 

travelworks-logo

Kontakt:

TravelWorks
Travelplus Group GmbH
Münsterstrasse 111
48155 Münster
Deutschland

Geschäftszeiten: Mo – Fr, 9 – 18 Uhr

Tel. 02506 8303-0
Fax. 02506 8303-231

Website: www.travelworks.de

Facebook: http://www.facebook.com/travelworks

Instagram: https://www.instagram.com/travelworks.official/

Twitter: https://twitter.com/travelworks

YouTube: https://www.youtube.com/user/TravelWorks1

Leave a reply