United World Colleges – die ganze Welt an einer Schule

UWC_Eine Welt_Eine Schule

Leben und lernen mit der ganzen Welt und Schule, die weit über das Klassenzimmer hinausgeht. Das bieten United World Colleges (UWC) Schülerinnen und Schülern im Alter von 16 bis 19 Jahren. An den weltweit 15 Schulen kommen Jugendliche aus über 120 Ländern, aller Kulturen und sozialen Hintergründe, für eine einzigartige zweijährige Schulerfahrung zusammen. Diese schließen sie mit dem International Baccalaureate (IB), einen renommierten und weltweit anerkannten Schulabschluss, ab. Gemeinnützige Projekte und vielfältige sportliche, kulturelle und kreative Angebote außerhalb des regulären Unterrichts runden das Schulprofil ab.

Gesucht werden Schülerinnen und Schüler, die die Welt mitgestalten und sich aktiv für internationales Verständnis, Toleranz und soziale Verantwortung einsetzen wollen. Insgesamt vergibt die Deutsche Stiftung UWC jedes Jahr bis zu 50 Plätze. 

Es kommt nicht darauf an, wo man herkommt, sondern, wo man hinwill: UWC- Schülerinnen und Schüler werden aufgrund ihres Engagements, ihrer Motivation und ihrer Persönlichkeit ausgewählt, unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern. Bei Bedarf erhalten sie (Teil-)Stipendien.

Die 15 UWCs befinden sich in folgenden Ländern: Armenien, Bosnien und Herzegowina, China, Costa Rica, Deutschland, Großbritannien, Indien, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Singapur, Swasiland, USA.

Bewerbungen für den Jahrgang 2019-21 sind ab Mitte Mai 2018 möglich.

Leave a reply