5 Gründe, warum ich mich für Projects Abroad | Projekte weltweit entschieden habe

5 Gründe ins Ausland zu gehen

Mein Name ist Antonia Barthel und ich habe über Projects Abroad | Projekte weltweit ein medizinisches Praktikum in einem indischen Krankenhaus absolviert. Danach reiste ich nach Hanoi in Vietnam und machte dort ein weiteres Projekt: In einer buddhistischen Pagode kümmerte ich mich um Kinder, die von ihren Eltern verlassen wurden. Warum ich mich für Projects Abroad | Projekte weltweit entschieden habe?

  1. Super Betreuung: Mir war vor allem wichtig, eine Organisation zu finden, der ich vertrauen konnte und die mich auch im Ausland unterstützt. Mit Projects Abroad | Projekte weltweit habe ich das gefunden. Die Mitarbeiter hier in Deutschland sowie in den Projektländern sind sehr freundlich und hilfsbereit. Sie waren immer für mich da und habe alle meine Fragen beantwortet.
  2. Große Auswahl an Projekten & Ländern: Projects Abroad | Projekte weltweit hat eine sehr große Auswahl an Projekten in vielen verschiedenen Ländern weltweit. So konnte ich die Länder wählen, die mich am meisten interessiert haben!
  3. Flexibel: Bei Projects Abroad | Projekte weltweit konnte ich selbst meinen genauen  Starttermin festlegen. Das war für mich sehr praktisch, da ich nur ein bestimmtes Zeitfenster zur Verfügung hatte.
  4. Komplette Organisation des Aufenthalts: Projects Abroad | Projekte weltweit hat alles für mich organisiert: Das Praktikum, die Unterbringung, die Verpflegung, Versicherungen sowie den Flug. Auch mit dem Visum haben mir die Mitarbeiter sehr geholfen. Und es gab viele Infos zur Reisevorbereitung.
  5. Offen für alle: Sehr praktisch ist, dass man mit oder ohne Vorkenntnisse mitmachen kann. Ich selbst hatte gerade Abitur gemacht und konnte super im Projekt mitmachen. Da die Freiwilligen aus vielen unterschiedlichen Ländern kommen, habe ich vor Ort viele neue Freunde aus der ganzen Welt gefunden und mit ihnen neue Erfahrungen gesammelt.

Leave a reply