Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika

Foto: Bernd Weisbrod, Ingelheim
Foto: Bernd Weisbrod, Ingelheim

Sich für Gleichaltrige in Afrika einsetzen, dabei Spaß haben und auch noch in interessante Berufe hineinschnuppern? Die Kampagne „Dein Tag für Afrika“ macht es möglich.

„Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen. Organisiert und veranstaltet wird sie von dem gemeinnützigen Verein Aktion Tagwerk, der im Jahr 2002 gegründet wurde. Die Idee der Kampagne ist einfach: Schülerinnen und Schüler gehen an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten, veranstalten kreative Klassen- und Schulaktionen oder organisieren einen Spendenlauf „Go for Africa“. Ihren Aktionstags-Erlös spenden die Teilnehmenden dann für Bildungsprojekte in fünf afrikanischen Ländern. So setzen sich die Schülerinnen und Schüler in Deutschland aktiv für Gleichaltrige in Afrika ein.

Mit dem Erlös der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2017 werden Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche des langjährigen Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network in Burundi, Ruanda, Südafrika und Uganda unterstützt sowie ein Projekt in Ghana von Brot für die Welt. Beide Tagwerk-Projektpartner sind mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet. Seit der Kampagne 2016 fördert Aktion Tagwerk über Human Help Network auch Projekte für junge Geflüchtete in Deutschland. Der nächste bundesweite Aktionstag findet am Dienstag, dem 20. Juni 2017, statt. Jede Schule kann aber auch an einem individuellen Ausweichtermin teilnehmen.

Bernd Weisbrod, Ingelheim
Bernd Weisbrod, Ingelheim

Im Rahmen der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ bietet Aktion Tagwerk Schulen in ganz Deutschland verschiedene Bildungsangebote und Unterrichtsmaterialien für den Bereich „Globales Lernen“ rund um den Kontinent Afrika an. Mit dem sogenannten Infomobil – dem Kern der Bildungsarbeit von Aktion Tagwerk – besuchen die speziell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bundesweit Schulen und berichten mittels einer interaktiven Präsentation altersgerecht von den unterstützten Projektländern und Projekten und liefern Faktenwissen zum afrikanischen Kontinent. Ziel der gesamten Bildungsarbeit von Aktion Tagwerk in Deutschland ist es, Schülerinnen und Schüler für den Kontinent Afrika, seine Menschen und ihre Lebensumstände zu sensibilisieren. Durch das Wecken dieses Bewusstseins fördert Aktion Tagwerk das nachhaltige Interesse und Engagement für Kinder und Jugendliche in Afrika.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) sind maßgeblich an der Gestaltung, Organisation und Umsetzung der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ beteiligt. Auch für das Kampagnenjahr 2017 können sich motivierte junge Leute, die sich vor dem Studium oder vor dem Beginn einer Ausbildung noch ein Jahr sozial engagieren möchten, für ein FSJ in den Aktion Tagwerk-Büros in Mainz, Bonn oder Berlin bewerben. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten mindestens 18 Jahre alt sein und einen Führerschein der Klasse B besitzen. Das FSJ beginnt immer zum 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres.

Mehr Informationen über die Kampagne „Dein Tag für Afrika“ und das FSJ bei Aktion Tagwerk gibt es unter www.aktion-tagwerk.de.

Leave a reply