Seit dem 10. Februar in neuem Design! Lesen Sie unsere Ankündigung. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Bachelor-Studiengang Computer Games Technology an der Fachhochschule Wedel

18. Juli 2016
Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Die Fachhochschule Wedel (FH Wedel) bietet seit dem Wintersemester 2014/15 den Bachelor-Studiengang Computer Games Technology an. Es geht dabei um die technische Realisierung von virtuellen Welten und wie man 3D-Umgebungen kreiert. Bewerbungen sind ab jetzt möglich.

Der Spielemarkt boomt. In Deutschland hat er 2013 einen Umsatz von 1,59 Milliarden Euro erzielt. Die Einnahmen kommen aus dem Verkauf von Spielen für PCs, Konsolen und mobile Geräte, Handys oder Smartphones. Hinzu kommen die Umsätze aus Abonnements, Premium-Accounts oder dem Verkauf virtueller Zusatzinhalte. Die Gaming-Industrie hat die Musik- und Filmindustrie eingeholt. Die FH Wedel hat den Trend erkannt und bildet mit dem neuen Studiengang den dringend benötigten Nachwuchs aus. Im 6-semestrigen Bachelor-Studium Computer Games Technology lernen Studierende die Techniken kennen, die hinter Computerspielen steckt. Es geht dabei um Grafik, um virtuelle Realitäten und darum, 3D-Umgebungen zu kreieren. Auf dem Stundenplan stehen daher Fächer wie Special Effects und Shader-Programmierung, Interaktive Geometrische Modellierung, Gamedesign oder UNIX & Shell-Programmierung. Mitbringen sollte man die Fachhochschulreife und eine Affinität zur Mathematik. Wer sich für Medieninformatik als Studiengang und für Games als Spezialisierung  interessiert, liegt mit dem neuen Studiengang genau richtig. Das Bachelor-Studium Computer Games Technology kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden.

Mehr erfahren!

Veröffentlicht am 18. Juli 2016

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu