Baylab Schülerlabore

Das sind wir

Kinder und Jugendliche sind die Forscher, Entwickler und Gestalter der Welt von morgen. Mit dem Ziel, der jungen Generation einen Einblick in aktuelle Themen und Forschungsgebiete aus Medizin, Chemie, Biologie und Agrar zu geben, begann 1998 die Geschichte der Bayer Schülerlabore in Wuppertal. Die Mission: Die Freude am Entdecken fördern und Forschung bei jungen Menschen erlebbar machen. Heute haben die zehn internationalen und fünf nationalen Baylabs in Berlin, Leverkusen, Monheim, Wuppertal und Bergkamen insgesamt über 100.000 Besucher pro Jahr.

Das bieten wir

Die Baylabs bieten für die Jahrgangsstufen 3 –13 aller Schulformen verschiedene Experimente aus den Bereichen der Lebenswissenschaften. Die jungen Teilnehmer lernen hierbei auch neue Technologien und deren Anwendungsgebiete kennen und erhalten einen Einblick in Ausbildungsgänge und Berufsbilder.
Neben den Angeboten für Schulklassen warten auf interessierte Kinder und Jugendliche zusätzlich verschiedene Ferienprogramme.

Und auch Lehrer finden Fortbildungsprogramme zu aktuellen Themen – von Pharmaforschung über Künstliche Intelligenz hinzu Gene Editing.

Zudem sind die Baylabs Partner von Bildungsinitiativen, die sich mit großem Engagement für die Förderung junger Menschen einsetzen. So sind die verschiedenen Baylabs für die Partner z. B. Exkursionsort oder bieten maßgeschneiderte Ferienprogramme an. Angebote für die Öffentlichkeit wie Baylab-Workshops, die „offene Forscherwerkstatt“ für Familien oder Baylab-Erlebnistage runden das Programm ab.

Detaillierte Informationen finden Sie auf den jeweiligen Standort-Seiten unter www.baylab.bayer.de.

So erreichen Sie uns

Dr. Birgit Faßbender
birgit.fassbender@bayer.com
+49 214 3058347
baylab@bayer.com
Follow us on Twitter and Instagram: @bayerbaylabs

Sorry, comments are closed for this post.