Berufe im Wandel, auch in der Versicherungsbranche!

Berufe im Wandel, auch in der Versicherungsbranche! Ausbildung Ausbildungsmarketing

Jungen Menschen im Rahmen einer guten Ausbildung eine erfolgreiche Zukunft zu bieten, ist mir ein besonderes Anliegen. Der Beruf „ Kauffrau für Versicherung und Finanzen“ findet bei Schulabgängern immer großes Interesse. Das Berufsbild hat sich aber verändert, die meisten Versicherungsunternehmen bilden, zum größten Teil, für den Außendienst aus. Die meisten Bewerber erwarten eine Bürotätigkeit mit sicherem Einkommen und einer automatischen Karrierestufung nach Betriebszugehörigkeit.

Deshalb ist es wichtig, sich vor Ausbildungsbeginn darüber im Klaren zu sein, was in dem Beruf gefordert wird. Nicht nur fachliche Qualifikationen im Bereich Versicherungen (Sachversicherungen, Krankenversicherung, Altersvorsorge) werden vermittelt, sondern auch vertriebliche Fähigkeiten wie z.B.:

  • Telefonische Terminvereinbarung
  • Gesprächsvorbereitung für Kundentermine
  • Terminnachbearbeitung
  • Schadenaufnahmen etc.

Wir haben sehr viel mit Menschen zu tun, das setzt eine besondere Persönlichkeit voraus.

Kunden sind meistens  nachmittags zu erreichen und können auch nur zu dieser Zeit Termine wahrnehmen. Das ist manchmal ein langer Tag, mit sehr abwechslungsreichen Themen.

Leider führt auch nicht jeder Termin zum Erfolg, so dass Hartnäckigkeit gefragt ist.

Wer sich dieser Herausforderung stellt, findet viel Wertschätzung, weil die Kunden sehr dankbar für unsere Hilfe sind und wir Ihnen Sicherheit bringen. Ich möchte nicht verschweigen, dass die besten Azubis der Barmenia auch hohe finanzielle Anreize erhalten und sich über ein gutes Einkommen freuen.

Jasmin Fränzi Kölchens – Ausbilderin bei der Barmenia Versicherung in Essen

Jetzt online anschreiben!

Dein Kommentar

wissensschule.de ist ein Projekt von BEO-M. Alle Rechte vorbehalten.