Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

CyberMentor – Die Online-MINT-Plattform nur für Schülerinnen!

3. November 2017

Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Regensburg

Das sind wir


CyberMentor ist deutschlandweit die größte kostenfreie Online-Plattform für MINT-interessierte Schülerinnen der 5. bis 13. Klasse und Frauen, die selbst im MINT-Bereich tätig sind. Unsere Mentorinnen kommen aus Wirtschaft und Wissenschaft und engagieren sich ehrenamtlich. Das einzigartige an CyberMentor ist, dass jede Schülerin passend zu ihren MINT-Interessen ihre persönliche Online-Mentorin erhält, die ihr einen exklusiven Einblick in ihren Berufsalltag gibt und gemeinsame MINT-Projektarbeiten initiiert. Die Teilnehmerinnen tauschen sich auf der geschützten Online-Plattform via Chat, E-Mail und Foren aus.

CM_Community

Das Programm wird geleitet von Prof. Dr. Heidrun Stöger (Universität Regensburg) und Prof. Dr. Dr. Albert Ziegler (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg). Die Finanzierung erfolgt durch die Unternehmen Daimler AG, SAP AG, Arbeitgeberverband Gesamtmetall, Fraunhofer Gesellschaft, ZF Friedrichshafen AG, Audi AG, AVL Software and Functions GmbH, Capgemini Deutschland GmbH, Krones AG, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH.

Das bieten wir


  • Umfassende Informationen zu MINT in Schule, Ausbildung, Studium und Beruf
  • eine MINT-Frau für jede Schülerin als persönliche Ansprechpartnerin
  • Online-Durchführung von MINT-Projekten
  • bis zu 800 MINT-interessierte Schülerinnen aus ganz Deutschland
  • direkter Erfahrungsaustausch durch Chat, E-Mail und in Foren
  • MINT-spezifischen Angeboten (u.a. Projektideen, Veranstaltungshinweise und Wettbewerbe, Praktikumsforum, eigene Online-Zeitschrift zum Mitmachen, Themenchats) für Schülerinnen und Mentorinnen
  • Flexible Zeiteinteilung: schon ab 30 min pro Woche
  • Der Einstieg ist immer Mitte März, Juni, September und Dezember eines Jahres möglich.
  • Die Teilnahmedauer beträgt ein Jahr.

Anmelden können sich Schülerinnen der 5. bis 13. Jahrgangsstufe und MINT-Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft unter www.cybermentor.de/anmeldung

2014_Logo_CM_Schrift_RGB_Schulen bieten wir kostenfrei folgende Möglichkeiten an, um den Schülerinnen CyberMentor vorzustellen:

Informationsveranstaltung: Eine Mitarbeiterin von CyberMentor kommt an Ihre Schule und stellt das Programm in drei digitalen altersgerechten Präsentationen den Schülerinnen der Klassenstufen 5 bis 13 persönlich vor. Ein Präsentationsdurchlauf dauert ca. 30 Minuten, wobei die Präsentation ca. 20 Minuten dauert und die Schülerinnen anschließend ca. 10 Minuten Zeit haben, um Fragen zu stellen. Insgesamt beläuft sich der Zeitaufwand also auf 1,5 Zeitstunden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dieses Angebot nur machen können, wenn die Möglichkeit besteht, möglichst alle Mädchen der Klassenstufen 5 bis 13 zu informieren.

Informationspaket mit Flyern:Wir schicken Ihnen für die Schülerinnen jeder Klasse CyberMentor-Flyer mit begleitenden Informationen für Lehrkräfte zu.

So erreichen Sie uns

Kontakt:
Nicole Dutschmann, M.A.
(Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

E-Mail: nicole.dutschmann@cybermentor.de
Telefon: 0911 5302 – 9107

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl Pädagogische Psychologie
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg

Website: https://www.cybermentor.de/
Facebook: https://www.facebook.com/CyberMentor.de
Twitter: https://twitter.com/CyberMentor_de

Veröffentlicht am 03.11.17

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu