Lehrfilm der UNO-Flüchtlingshilfe “Angekommen- we have arrived”


Kreatives Filmprojekt von und mit jungen Flüchtlingen in Deutschland

Die Flüchtlingsthematik steht in vielen Unterrichtsfächern auf dem Lehrplan, bietet sich aber auch in Form von Projekttagen als unterrichtsübergreifendes Thema an.

Neun junge Flüchtlinge – fast alle als Minderjährige ohne Eltern und Geschwister nach Deutschland gekommen – interviewen sich gegenseitig. Sie erzählen über ihre Traumata, ihren Mut, sich auf eine völlig fremde Kultur einzulassen und sich hier in Deutschland beruflich und menschlich zu integrieren. Dass ihnen dies gelungen ist, darauf sind sie zu Recht stolz. Mit diesem Filmprojekt möchten sie anderen Flüchtlingen sowie der Aufnahmegesellschaft Mut machen, aufeinander zuzugehen. Durch die verschiedenen Themen wie Hobbies, Beruf oder die Sicht auf das Leben, wird ein umfangreiches Bild von „ganz normalen Menschen“ gezeichnet, die sich nicht auf ihre Eigenschaft als Flüchtling reduzieren lassen möchten. Hintergrundinformationen zur Entstehung des Films sowie rund um das Thema Flucht und Asyl bietet das Begleitheft.

Download PDF

Leave a reply