Lehrstellen MAGazin – Realschule Wedemark

Die Realschule Wedemark wurde vor 1963 gegründet, heute unterrichten 50 Lehrer/innen 30 Klassen mit 840 Schülern/innen.

Unsere Schwerpunkte sind Berufsorientierung, Informatik und Musik.

In unserer Arbeit rund um das Thema Beruf/Ausbildung wurden wir bis Anfang 2005 vom RegionalNetzwerk Hannover e.V. unterstützt, das im Rahmen der bundesweiten „Initiative für Beschäftigung!“ regionale Projekte ins Leben ruft und fördert. Auch die Wirtschaftsförderer aus Burgwedel, Isernhagen und der Wedemark unterstützen unsere Arbeit im Bereich der Berufsorientierung.

Unsere Schule trägt das „Gütesiegel Berufswahl und Ausbildungsfreundliche Schule“ des RegionalNetzwerks Hannover und wurde mit dem „TCH-Innovationspreis für Schulen 2003“ ausgezeichnet.

Das Lehrstellen MAGazin wurde im Jahr 2000 von Walter Zychlinski mit seinen Schüler/innen des Wahlpflichtkurses Arbeit/Wirtschaft entwickelt. Die Idee: Schüler akquirieren direkt in Schulnähe freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze, veröffentlichen diese im schuleigenen Lehrstellenmagazin, das kostenlos an alle Ausbildungssuchenden der beteiligten Schulen verteilt wird. Die Auflage: 2.500 (!) Exemplare.

Die Zahl der gemeldeten Ausbildungsplätze konnte in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, dem Arbeitsamt Burgwedel, iinerhalb von fünf Jahren bis heute um 65 (!) Prozent gesteigert werden. Im letzten Jahr allein um bundesweit einmalige 28 Prozent!

Die Realschule Wedemark unterstützt vergleichbare Projekte in anderen Regionen und kooperiert mit anderen Schulen in Burgwedel, Isernhagen und Hannover.

Das Ziel, die Homepage www.lehrstellenmagazin.de zu einem Internetportal für Ausbildungsplätze der Region Hannover auszubauen, ist schon weitgehend gelungen. Zur Zeit sind über 20 Schulen aus der Region Hannover in unserem Lehrstellen-Projekt organisiert.

Unsere Besonderheiten:

  • Schulcharta
  • Gütesiegel „Berufswahl und Ausbildungsfreundliche Schule“
  • Herausgabe des Lehrstellen MAGazins und Lehrstellen-Internetportal
  • Kooperationen mit Firmen, Sportvereinen und der Kinder- und Jugendkunstschule
  • Schüleraustausch mit Frankreich
  • Bläserklassen (einzige Realschule Niedersachsens)
  • Sozialer Tag
  • SOS-Kinderdorf–Lauf

In diesem Schuljahr beteiligen sich die Schulen:

Ada-Lessing-Schule Hannover, Albert-Schweitzer-Schule Wunstorf, Anne-Frank-Schule Hannover, Hauptschule Burg wedel, Hauptschule Isernhagen, Heinrich-Heine-Schule, Hauptschule Isernhagener Straße Hannover, IGS Mühlenberg, IGS Roderbruch, KGS Ronnenberg, KGS Hemmingen, KGS Sehnde, Konrad-Adenauer-Schule Wedemark, Krüger- Adorno-Schule in Elze (Hannover), Lisa-Tetzner-Schule Barsinghausen, Pestalozzischule II Hannover, Peter-Petersen- Schule Hannover, Realschule Burgwedel, Realschule Gehrden, Realschule Isernhagen, und Realschule Wedemark an dem vom RegionalNetzwerk Hannover e. V. organisierten Projekt.

Die Realschule Wedemark koordiniert die gemeinsame Präsenz aller 27 Schulen und ihre Ergebnisse in der Öffentlichkeit. Das „Lehrstellen MAGazin 2005“ wird kostenlos an alle Schülerinnen und Schüler in den beteiligten Schulen verteilt.

Kontakt:

Realschule Wedemark
Hellendorfer Kirchweg 27
30900 Wedemark
Telefon 0 51 30 / 95 96 51
Fax 0 51 30 / 95 96 52
eMail: rs-wedemark@web.de

Schulleiter: Hartmut Lunze
Ansprechpartner: Walter Zychlinski

Projektsteckbrief [PDF, 67KB]

www.realschule-wedemark.de
www.lehrstellenmagazin.de

Leave a reply