Maßschneider/in

beruf-ausbildung-schneider-schneiderin

Maßschneiderinnen und Maßschneider beraten Kunden und fertigen individuelle Bekleidungsstücke nach eigenen oder vorgegebenen Entwürfen in Maßarbeit an. Sie zeigen Geschick bei der Wahl der Stoffe, für das passende Design und für den richtigen Schnitt, um die Individualtität der Kunden herauszustellen. Sie modernisieren, ändern
und reparieren auch Kleidung. Sie arbeiten und gestalten selbstständig und im Team. Sie zeigen Interesse an Mode und Modeströmungen und bringen den Wunsch nach
Perfektion mit. Ihre Tätigkeiten führen sie mit großer Sorgfalt und handwerklichem Geschick aus. Dabei sind sie kreativ, selbstbewusst und ausdauernd, verfügen über ein sicheres Stilempfinden sowie über gestalterisches und zeichnerisches Talent.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Herstellen von Bekleidung in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Verarbeitungstechniken,
  • Entwickeln und Gestalten von Modellentwürfen nach modischen, funktionalen, historischen und technologischen Aspekten,
  • Erstellen von Schnittschablonen, mustergerechtes Zuschneiden von Teilen,
  • Handhaben von Arbeitsgeräten, Maschinen und Zusatzeinrichtungen
  • Ausführen unterschiedlicher Stick- und Näharbeiten
  • Ausführen von unterschiedlichen Schmucktechniken

Sie arbeiten in handwerklichen Maßschneidereien, Änderungsschneidereien, Modehäusern sowie in den Kostümabteilungen von Theater, Film und Fernsehen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb sowie in der Berufsschule statt.

Mehr erfahren!

Zum Video-Berufsbild

Leave a reply