Meeresbiologie studieren

Wer an deutschen Universitäten und Hochschulen Meeresbiologie studieren will, muss vorab ein Bachelorabschluss in Biologie nachweisen. Das dreijährige Biologiestudium wird von verschiedenen Hochschuleinrichtungen angeboten, so dass Kandidaten sich mit ihrem Abiturabschluss an diesen bewerben können. Dieser Hochschulabschluss ist die erforderliche Qualifikation, um im Anschluss an den Bachelor ein Masterstudium für Meeresbiologie aufnehmen zu können. Im Rahmen des Biologiestudiums haben Studierende die Gelegenheit, wahlweise Kurse zu belegen, die sich mit dem Grundwissen der Zell- und Entwicklungsbiologie, der Molekularbiologie sowie der Genetik und Meeresbiologie befassen und somit eine gute Vorbereitung auf das anschließende Masterstudium bieten. Der praktische Teil des Biologiestudiums nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und wird durch zahlreiche Labortätigkeiten und Forschungsarbeiten, wie zum Beispiel regelmäßig stattfindende wissenschaftliche Expeditionen und Labortätigkeiten, besonders gezielt ausgeübt. 

Während des zweijährigen Masterstudiums für Meeresbiologie wird je nach Hochschuleinrichtung der Fokus auf Schwerpunktthemen gerichtet, die sich in Meeresmikrobiologie, Biologische Ozeanografie, Meeresbotanik und Maritime Ökosysteme & Fischereiwirtschaft unterteilen lassen. Deshalb ist es für angehende Masterstudenten wichtig, nach der geeigneten Universität in einer der deutschen Küstenregionen Ausschau zu halten, die genau die zuvor genannten orientierten Studienschwerpunkte bietet, für die man sich interessiert.

Besondere fachliche Vorkenntnisse, berufsspezifische Praktika oder Berufserfahrungen für das Studium der Meeresbiologie sind nicht notwendig, jedoch sollte ein ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen und umweltspezifischen Themen wie Meeresbiosphären und Ozeanografie, Geophysik, Chemie und Naturschutz vorhanden sein. Sehr gute Englischkenntnisse sind ebenfalls erforderlich, da ein großer Teil der unentbehrlichen Fachliteratur ist nur in der englischen Sprache verfügbar. Die Meeresbiologie Masterstudiengänge werden auch an deutschen Universitäten entweder teilweise oder auch vollständig in englischer Sprache abgehalten.

Mehr erfahren!

Sorry, comments are closed for this post.