Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

Bachelor Studiengang: Angewandte Informatik

15. Januar 2018
Foto: Petra Bork / pixelio.de

Foto: Petra Bork / pixelio.de

An der Universität Heilbronn startete zum Wintersemester 2015/2016 der  Bachelorstudiengang “Angewandte Informatik”. Studenten können zwischen zwei Schwerpunkten wählen: Psychologie und Informatik sowie Mobile Computing. Im ersten Schwerpunkt geht es darum, wie gut Anwender mit Software umgehen können. Bei Mobile Computing lernen Studenten mobile und vernetzte Informationssysteme zu verstehen. Die Studiendauer des Bachelorstudiengangs beträgt insgesamt sieben Semester: Zwei Semester Grundstudium und fünf Semester Hauptstudium mit einer sechsmonatigen begleiteten Praxisphase. Studierende des Bachelorstudiengangs „Angewandte Informatik“ der Hochschule Heilbronn lernen in hochwertig ausgestatteten Computerräumen, kleinen Lerngruppen und mit individueller Betreuung. Praxisnahe Projekte, eine begleitete Praxisphase, virtuelle internationale Zusammenarbeit und moderne Lehrmethoden bieten die Möglichkeit für eine fachliche und persönliche Entwicklung.

Mehr erfahren!

Zum Video-Studiengang

Veröffentlicht am 15. Januar 2018

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu