POWER TO CHANGE – Unterrichtsmaterialien zum Film über die Auswirkungen des Klimawandels

Artwork_72dpi20 Millionen Menschen sind auf der Flucht vor den Auswirkungen des Klimawandels. Dennoch verbrennen wir Kohle, Öl und Gas…

Auf der Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 beschlossen die Vereinten Nationen die Treibhausemissionen zurückzufahren, mit dem Ziel, die Erwärmung der Erde auf zwei Grad zu begrenzen und den Klimawandel zu stoppen. Ein Ziel, das wir ohne die Umstrukturierung unserer Energieversorgung nicht erreichen können.

Regisseur Carl-A. Fechner – der schon mit DIE 4. REVOLUTION die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100% Erneuerbaren Energien präsentierte – nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise in ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen. Denn Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion  wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar.

POWER TO CHANGE liefert VORBILDER. Der Film zeigt und spricht mit Menschen, die sich engagieren, die etwas tun, die zeigen: Jeder kann seinen Beitrag leisten – in jedem Maßstab, klein oder groß: als Konsument, als Kommune, als Erfinder, als Unternehmer, als Politiker  – und als Schüler. Am Ende des Films steht die Botschaft: Eine Versorgung zu 100% aus Erneuerbaren Energien ist möglich! Die Klimawende  ist machbar! Es liegt in unserer Hand gemeinsam für eine nachhaltige und gerechte Welt zu kämpfen.

 

 Zum Unterrichtsmaterial

Leave a reply