Schulkantine PiKANT am Gymnasium Münchberg

Gymnasium Münchberg

πKANT

Gast in einer ausgezeichneten Kantine

Das haben wir erreicht

  • ‚Schüler kochen für Schüler’ unter Anleitung einer Hauswirtschafterin Mo – Do; tgl. wechselnd 5 Gerichte zur Auswahl (mind. 1 vegetarisches Gericht);
  • Schülerorientierter Speiseplan mit ernährungsphysiologisch wertvollen Angeboten;
  • Sehr hohe Essensqualität auf der Basis frischer Produkte lokaler und regionaler Landwirte, Gärtner, Metzger, Bäcker und Molkereien sowie eigener Kräuterbeete und Obstbäume;
  • Sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis (Hauptgericht incl. Salat von der Salatbar, Dessert und Getränk ab € 3.-;  Snack incl. Getränk für € 2.-);
  • Tee-Bar zur Selbstbedienung;
  • Frühstücksbüfett für Frühaufsteher;
  • Ansprechendes Ambiente und Sommerbetrieb auf der Gartenterrasse;
  • Kundenorientiertes EDV- bzw. internet-gestütztes Bestellsystem;
  • Sehr hohe Akzeptanz bei Schülern, Eltern und Lehrern;
  • Aufwändig gestaltetes πKANT-Koch-buch (170 Seiten);
  • Starter-Set für neue Fünftklässer;
  • Kochkurse für Schüler;
  • Im Zuge der Generalsanierung Erweiterung des Vorbereitungs-, Lager-, Büro- und Garderobenbereichs;
  • Darstellung des πKANT-Modells in überregionalen Fachzeitschriften, Rundfunk und Fernsehen.
    2008:  1. PREIS BEI ‚ESSEN PRO GESUND-HEIT’ (Bay. StMUVG);
    2009: 1. PREIS BEI ‚GALILEOS BESTE’ (Pro7);
    2009: 1. PREIS BEI ‚MITEINANDER’ (BR Abendschau und BR 2).

Das möchten wir erreichen

  • Ergänzung der Ausstattung (Küchengeräte, Geschirr, Tischde-ko u. a.);
  • Schrittweise Umstellung der Essensausgabe auf ein erweitertes Büfettsystem  (Free-Flow);
  • Durch einen Anbau Erweiterung und Modernisierung des Speise-raums (Nutzung auch als Raum zur Hausaufgabenbetreuung);
  • Konsequente und nachhaltige (auch pädagogische) Einbettung des Langzeitprojekts πKANT in ein Ganztagskonzept (gebundene Form der Ganztagsschule);
  • Nachhaltige strukturelle Ausrichtung des Stundenplans der Q 11 und Q 12 an den Bedürfnissen der Schulkantine
  • Verstärkte Zusammenarbeit mit Oberstufenseminaren, Schulen und Ausbildungsstellen (Prakti-kantenplätze bei πKANT).

Mittelfristig unverzichtbar:
Sicherung der finanziellen Basis durch umfassende und verlässliche staatliche Beteiligung an Betriebs-/ Personalkosten.

Der Kantinenbetrieb in der Privatwirtschaft, an Universitäten u. Behörden wird bezuschusst. Schulkantinen sollen sich selbst tragen?

‚PiKANTes’ aus dem Schuljahr 2010/11 [PDF]

Tel. 09251/1219
E-Mail: pikantine [at] gmx.de

Mehr erfahren!

gm-m.inetmenue.de

Leave a reply