Schwerelosigkeit im Unterricht – mit der DLR_School_Info

image001

Schwerelosigkeit im Unterricht? Das geht! Mit einem selbst gebauten Mini-Fallturm und auch per Trampolin sind Versuche möglich, bei denen Schüler dem Phänomen der Schwerelosigkeit auf den physikalischen Grund gehen.

Diese DLR_School_Info enthält Anregungen für eine ganze Reihe solcher Mitmach-Experimente, die mit einfachen Mitteln zu realisieren sind. Und sie erklärt auf allgemein verständliche Weise, warum Astronauten schweben und welche Fragen auf der Internationalen Raumstation ISS Gegenstand der Forschung sind – mit Anknüpfungspunkten zu vielen MINT-Fächern. Außerdem lernen die Schüler die besonderen technologischen Herausforderungen kennen, die mit dem Bau und Betrieb eines solchen „Außenpostens“ im All zusammenhängen. Und sie erfahren spannende Einzelheiten über den Arbeitsalltag der Astronauten – vom Training über den Flug bis zur Landung.

Wie immer wird das reich bebilderte Schülerheft um ein Lehrerheft ergänzt, das Lösungswege zu den verschiedenen Aufgaben und umfangreiche Hintergrund-Informationen bietet – mit weiteren optionalen Experimenten und Aktivitäten zur Vertiefung.

Diese Ausgabe der DLR_School_Info hat auch zahlreiche Bezüge zur ISS-Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst – ein guter Anlass, das Thema Gravitation und Mikrogravitation in der Schule zu behandeln …

Lehrer können die DLR_School_Info gratis bestellen: Dann wird Ihnen ein Klassensatz aus 15 Schülerheften plus 1 Lehrerheft postalisch zugeschickt, solange der Vorrat reicht. Alternativ können Sie die Schülerhefte als PDF downloaden und sich das Lehrerheft (mit Hintergrund-Informationen und Lösungen) als PDF an die E-Mail-Adresse Ihrer Schule senden lassen.

Mehr erfahren!

Leave a reply