Spiele der Welt

Eine Sendereihe des SWR für den fächerverbindenen Unterricht
Geografie, Gemeinschaftskunde, Sport

Die Sendereihe “Spiele der Welt” geht auf Spurensuche nach einem Menschheitserbe, das oft viele hundert Jahre alt und unvorstellbar vielfältig ist: sie geht auf Entdeckungsreise in der Welt der Sport- und Bewegungskulturen. Bei uns meist unbekannt, begeistern diese Spiele viele Menschen in den unterschiedlichsten Regionen der Erde. Diese oft kunstvollen und spannenden Spiele sind eng verbunden mit der Geschichte und den Traditionen der Menschen. Die Filme bieten daher einen spannenden und attraktiven Zugang zu landeskundlichen Themen. Ihr Einsatz ist jedoch nicht nur im Fachunterricht “Erdkunde” sinnvoll. Die vielschichtigen Bezüge der Spielkulturen zur Lebenswelt, zur Geschichte und Kultur der Menschen lassen in vielen Fällen einen fächerverbindenden Unterricht mit Geschichte/Gemeinschaftskunde und Sport wünschenswert erscheinen. Zudem werden 12 Sendungen im Schulfernsehen auch in einer Fremdsprachen-Version ausgestrahlt (je nach Herkunftsland der Spiele in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch). Hiermit stellt der SWR weitere attraktive filmische Unterrichtsmedien für den Fremdsprachenunterricht und für den bilingualen Erdkunde-Unterricht zur Verfügung.

Im Mittelpunkt der Filme stehen die Menschen: sie führen uns durch die Sendung, erzählen von “ihrem” Spiel, ihren Motiven und von ihrem Alltag. Für sie sind die Spiele “gelebte Kultur”, ein Ausdruck ihrer Identität. Hiermit verbindet die Sendereihe eine allgemeinere pädagogische Absicht: einen Beitrag für eine interkulturelle Verständigung zu leisten.

www.spielederwelt.de

Hier finden Sie weiterführende Hintergrundinformationen zu den einzelnen Spielen, zu den kulturellen, und geografischen Besonderheiten der jeweiligen Region, zur Geschichte und didaktische Hinweise für den Unterricht

SWR
Redaktion Bildung und Zeitgeschehen

76522 Baden-Baden

Leave a reply