Chancen stiften: Stiftung der Deutschen Wirtschaft

sdw-Logo 4c 300dpi

2014 feierte die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) ihr 20-jähriges Jubiläum. Seit ihrer Gründung engagiert sie sich unter dem Leitsatz „Wir stiften Chancen!“ im Bildungsbereich. Ihre Vision ist eine Gesellschaft, in der alle jungen Menschen ihr Potenzial ausschöpfen können. Mehr als 4.000 Grundschulkinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und Promovierende befinden sich in der Förderung. Als operative Stiftung arbeitet die sdw partnerschaftlich mit Unternehmen, Stiftungen, Arbeitgeberverbänden und der öffentlichen Hand, in erster Linie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), zusammen. Publikationen zu bildungspolitischen Themen und zur Studien- und Berufsorientierung junger Menschen sind einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. www.sdw.org

DF Deutsche Bahn_14
Quelle: sdw, Foto: Dirk Mathesius

Bereich Studienförderung

Das Studienförderwerk Klaus Murmann gehört mit 1.700 Stipendiatinnen und Stipendiaten aller Fachrichtungen zu den größten vom BMBF unterstützten Begabtenförderwerken in Deutschland. Mit der Gründung des Studienkollegs 2007 in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung, war das Studienförderwerk Klaus Murmann die erste Institution, die sich mit einem Angebot speziell an Lehramtsstudierende richtete. Im Gemeinschaftsprojekt mit der Commerzbank-Stiftung Universum Wirtschaft können sich angehende Lehrerinnen und Lehrer in Berlin mit Wirtschaftsthemen vertraut machen. Seit 2005 eröffnet die sdw gemeinsam mit der Heinz Nixdorf Stiftung innerhalb des Wettbewerbs Herausforderung Unternehmertum ihren Stipendiatinnen und Stipendiaten die Chance, unternehmerische Kompetenzen zu erwerben und diese in eigenen Gründungsvorhaben und Projekten anzuwenden. Zusätzlich gibt es mit dem Elternkompass ein für alle offenes Beratungsangebot, bei dem sich Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende über Stipendien informieren können. Die telefonische Hotline wird vom BMBF gefördert.

http://www.sdw.org/studierende-promovierende

Bild Nr. 4 Diskussionsveranstaltung_Heidi Scherm
Quelle: sdw, Foto: Heidi Scherm.

Bereich Schülerförderung

In der Schülerförderung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft befinden sich rund 2.300 Schulkinder, Auszubildende und junge Studierende. Seit 2007 motiviert der Studienkompass, eine gemeinsame Initiative mit der Accenture-Stiftung und der Deutsche Bank Stiftung sowie vieler weiterer Partner, Jugendliche aus Familien ohne akademischen Hintergrund, ein individuell passendes Studium aufzunehmen. Das aus diesem Programm gewonnene Wissen über das breite Feld der Studien- und Berufsorientierung wird im Studienkompass für Schulen, einer Kooperation mit der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und dem Bayerischen Kultusministerium, an Lehrerinnen und Lehrer weiter gegeben. Mit Lehramt MINToring® motivieren die TÜV SÜD Stiftung und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft junge Menschen dazu, den Beruf des Lehrers mit den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) aus Leidenschaft und Überzeugung zu ergreifen. Zeig, was Du kannst! in Kooperation mit der Walter Blüchert Stiftung zeigt Jugendlichen des Hauptschulzweiges Perspektiven im Anschluss an den Schulabschluss auf und bietet professionelle Begleitung bei der Berufsfindung. Im April 2014 kam mit Vivo – Bildung von Grund auf! ein neues Förderprogramm für Grundschulkinder hinzu, die in sozial schwachen Gebieten zur Schule gehen.

http://www.sdw.org/schuelerinnen-schueler

Leave a reply