Studieren in Südkorea

Banner_Werbung-für-Webseite

Ob komplettes Studium oder ein Auslandssemester – die Frage nach den Gründen, in Korea zu studieren, steht am Anfang aller Überlegungen. Zum einen ist da die einmalige koreanische Kultur. Sie ist zwar eine eigene asiatische Kultur, der Einfluss der unmittelbaren Nachbarländer China und Japan (Nordkorea jetzt mal ausgenommen) ist jedoch nicht zu unterschätzen. Bedingt durch die jüngere Geschichte ist auch ein großer westlicher bzw. amerikanischer Einfluss vorhanden.Dies ergibt eine interessante Mischung aus drei asiatischen Kulturen und der amerikanischen Kultur.

Die koreanische Kultur basiert heute noch in großen Teilen auf den Lehren Konfuzius. Daher hat Bildung in Korea einen hohen Stellenwert. Das koreanische Bildungssystem wurde durch eine Reform in den 80er Jahren nach westlichem Vorbild strukturiert. Der Bildungsstand bzw. der Schulabschluss bestimmen in Koreaüber den sozialen Status. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Korea in den vergangenen Jahren regelmäßig beste Platzierungen in der PISA-Studie der OECD erzielte.

Wer also in Korea studiert, hat nicht nur eines der besten Bildungssysteme genießen dürfen, sondern sticht garantiert auch aus der Masse der Bewerbungen mit einer einmaligen kulturellen Kompetenz heraus. Ich selbst habe diese Erfahrung machen dürfen und möchte diese, zusammen mit weiteren Ratschlägen, auf http://www.studium-in-korea.de/ teilen! Hier erfährst du wertvolle Tipps und hilfreiche Links die dich auf dein Studium in Korea vorbereiten.

Ratgeber, Erfahrungsbericht, Tipps und Bücher zum Studium oder Semester in Südkorea.

Mehr erfahren!

Erfahrungsbericht lesen

Leave a reply