Tatu und Patu und ihre verrückten Berufe

image001

Was macht ein Feuerwehrmann, wenn es gerade nicht brennt? Wie kommen die Bilder und Texte in die Zeitung und was macht ein Metalltechniker? Kinder haben viele Fragen rund um die Arbeitswelt. Antworten geben Tatu und Patu aus Seltsamhausen, die sich auf den Weg machen und verschiedene Berufe erkunden. Als Praktikanten dürfen sie in einer Bäckerei Kuchen backen, im Friseursalon Haare stylen und auf dem Bauernhof Getreide ernten. Am Endes des Tages erfahren sie dann, warum Menschen arbeiten und wie Berufe entstanden sind. Das Buch “Tatu und Patu und ihre verrückten Berufe” lädt Kinder dazu ein, Berufe zu entdecken und weckt gleichzeitig die Lust, selbst zu lesen. Kindgerechte Bilder im Comic-Stil unterstützen das Leseverständnis.  Bestellen kann man das Buch hier.

Leave a reply