Menschen sprechen zu leise über wichtiges, zu laut über unnötiges, zu viel über andere, zu wenig miteinander, und zu oft ohne nachzudenken.

Unterricht digital für Schüler und Lehrer in Zeiten von Corona

15. Dezember 2020

Aufgrund der schließenden Schulen sowie auch dem vielfach geäußerten Wunsch  den Unterricht mehr digital zu gestalten, gibt es verstärkt Anfragen, wie man in Zeiten von Corona weiter lernen kann. Der Netzlehrer Bob Blume bietet hierzu in seinem Portal wichtige Informationen und Linktipps (Tools und Videos).  Sein Artikel versteht sich als Beitrag, einige grundlegende Gedanken dazu mit einem pragmatischen Ansatz zu verbinden. Die Leitfrage lautet: Wie können Lehrerinnen und Lehrer auch ohne breit implementierte Cloudsysteme weiterhin Unterricht gewährleisten?

Bevor auf einzelne Plattformen bzw. Tools eingegangen wird, klärt er die Frage, wie der Unterricht als digitaler Prozess gesteuert werden kann und stellt hierbei verschiedene Möglichkeiten vor.

Bei der Vorstellung der jeweiligen Tools werden diese kurz skizziert und auf entsprechende Artikel dazu weiter verlinkt.  

Mehr erfahren

 

Kategorie:
Veröffentlicht am 15.12.20

Nichts mehr verpassen!

Einfach für unseren Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
Wer sollte diesen Beitrag nicht verpassen?
Jetzt teilen via

Wie sagte schon Bacon: „Wissen ist Macht!“
*Francis Bacon, 1561 - 1625, Philosoph & Jurist
 

neu aus dem Blog

Zu unseren Partnern gehören

rocketmagnifiercrossmenu