Was bedeutet eigentlich Inflation?

inflation-erklärung-video

Das Wort Inflation kommt aus dem lateinischen „inflare“ und bedeutet aufblähen. Eine Inflation gibt es dann, wenn in einem Staat insgesamt mehr Geld vorhanden ist, als es Waren und Güter gibt. Eine Inflation kann dadurch anfangen, dass bestimmte Waren mehr und schneller gekauft werden, als sie hergestellt werden können. Dann steigen zuerst die Preise und die Menschen kaufen die Waren noch schneller, bevor sie noch teurer werden. Um die Inflation in Deutschland zu messen, stellt das Statistische Bundesamt einen „Warenkorb“ zusammen. Er enthält rund 700 Produkte und Dienstleistungen (= Güter), die ein Haushalt typischerweise benötigt. Monatlich wird deren Preisentwicklung gemessen. Außerdem wird jede Güterart mit dem Ausgabenanteil gewichtet, den die Haushalte im Durchschnitt dafür ausgeben. Daraus entsteht ein Preisindex für die Lebenshaltung. Steigt der Preisindex, hat sich die Kaufkraft des Geldes verringert.

Leave a reply