werwillhelfen.de – Schnelle Unterstützung für Hilfsbedürftige

Zum Hintergrund

Die aktuelle Flüchtlingsproblematik stellt Deutschland vor eine große gesellschaftliche Herausforderung.

Die Notlage unzähliger Familien löst bei vielen Menschen das Bedürfnis aus etwas beizutragen, zu helfen. Die Hilfsbereitschaft ist riesig und gleichzeitig bewundernswert. Leider führt dieser Einsatz vermehrt zu zusätzlichen Problemen anstatt diese zu lösen. Was sich befremdlich anhört ist Realität. Initiativen und Hilfsorganisationen sind zunehmend mit der Masse sowie der Logistik der ankommenden Spenden und Hilfsangeboten überfordert. Die Lagerräume sind überfüllt. Manchmal kommen auch falsche Spenden an, da der Bedarf nicht bekannt ist. Oftmals erreichen wohlgemeinte Spenden gar nicht erst die Hilfsorganisationen. Die Ungewissheit der Helfer führt zu zusätzlichen Entsorgungskosten. Das ist nicht Sinn der Sache!

IMG_6058_edited

Die Idee

Einige ehrenamtliche Helfer und Mitarbeiter der Firma Krankikom haben diese Problematik begriffen, sodass eine Idee hermusste, um sich an der Lösung dieses Problems zu beteiligen. Die Webseite werwillhelfen.de wurde ins Leben gerufen. Hilfe in Form von technischer Unterstützung wurde bereitgestellt.

Ziel dieser Webseite ist es, Sach- sowie Zeitspenden bedarfsorientiert zu vermitteln. Spenden sollen da ankommen, wo sie wirklich gebraucht werden.

Organisationen, Einrichtungen und ehrenamtliche Helfer haben die Möglichkeit den aktuellen Bedarf oder sonstige Unterstützung auf werwillhelfen.de zu veröffentlichen. Gleichzeitig können sich Spender über den aktuellen Bedarf informieren und zielgerecht spenden. Effiziente, schnelle Hilfe für Flüchtlinge und anderen Hilfsbedürftigen wird somit ermöglicht. Gerne kann diese Webseite auch von Helfern genutzt werden, um Hilfsgesuche aus anderen wohltätigen Bereichen zu veröffentlichen.

Neben der Mission Familien in Not zu helfen, steht auch die aktive Integration von Flüchtlingen in den Alltag im Vordergrund. Während der Freizeit bieten einige Mitarbeiter zusätzliche Unterstützung in Form von Deutschunterricht an.

Wenn auch Sie auf werwillhelfen.de Spenden- und Hilfsaufrufe veröffentlichen wollen oder darüber hinaus Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: info@werwillhelfen.de

 

Leave a reply