Gebäudereiniger

Gebäudereiniger Berufsbilder Handwerk Naturwissenschaft & Technik Naturwissenschaften & Technik
Foto: Pixabay

Der Ausbildungsberuf des Gebäudereinigers beinhaltet viel mehr als bloßes Putzen. Zu den vielen Aufgaben der Gebäudereiniger zählen u.a. die nachfolgenden Tätigkeiten: Fußböden schleifen, Graffiti entfernen, Markisenreinigung, Teppichreinigung u.v.m. So vielfältig wie die Tätigkeiten sind, sind auch die Einsatzorte für die Reinigungsfachkräfte. Kaufhäuser, Krankenhäuser aber auch Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen gehören zu den Kunden der Gebäudereiniger. Während der dreijährigen Ausbildung lernen die Auszubildenden die verschiedenen Reinigungsmittel kennen sowie deren Anwendung und chemische Zusammensetzung. Gebäudereiniger lernen außerdem Hygienekonzepte zu entwickeln, wie es beispielsweise häufig in Krankenhäusern vorkommt. Die meisten Auszubildenden haben vor ihrer Ausbildung den Hauptschulabschluss gemacht. Nach der Ausbildung gibt es jedoch die Möglichkeit der Weiterbildung, etwa die Meisterschule.

Weitere Informationen

Zum Video-Berufsbild

 

Diese Unternehmen bieten eine Ausbildung zum/zur Gebäudereiniger/Gebäudereinigerin an

Gebäudereiniger Berufsbilder Handwerk Naturwissenschaft & Technik Naturwissenschaften & Technik

Leave a reply